Zur Startseite
 
 
** Neues Jahr - neuer Plan - jetzt einsteigen! Nimm Dein Leben in die Hand ... ** 

Workshops und Seminare

zu sinnlichen bis zu übersinnlichen Themen. Mit viel Yoga, viel Erfahrungen, viel Spüren, Wahrnehmen, Entdecken, Aufladen, mit therapeutischen Werten und viel Anregungen, dich und dein Leben in einem anderen Licht zu betrachten. - Und jede neue Entdeckung macht Lust auf mehr…

 

   

108 x die Sonne grüßen !

 
Samstag, 06.01.18
09:30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

108-mal die Sonne grüßen - dann erstrahlt sie in Dir! Lade Deine innere Sonne auf! Der Sonnengruß wirkt nicht nur stark anregend, er bringt alle Energien zum Fließen. Der Körper wird wohlig warm und angenehm durchströmt. Die Lymphe wird freier und die gesamte Zirkulation im Körper wird neu geweckt. Dein Immunsystem wird unterstützt und die Balance zwischen Atmung - Bewegung und Training und tiefer Entspannung neu hergestellt.

Dieser Workshop ist besonders gut, wenn Du Dich wieder richtig fit machen willst.

Durch den Workshop begleitet Dich Manuja Marlon Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und leitete ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Kundalini Yoga

 
Samstag, 06.01.18
13:00 bis 16:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Tauche tief in das Wissen um Pranas, Chakras und Mantras ein!

• Intensiver Einsatz von Bandhas, Mudras und Mantras
• Langes Pranayama (Atemübungen)
• Meditation mit Visualisierung
• Vortrag mit interessanten Infos zu diesem Thema

Ziele des Workshops:
Mehr Effizienz / Mehr Lebensenergie und innere Kraft / Auflösung von Blockaden auf energetischer und psychischer Ebene / Steigerung des spirituellen Bewusstseins.
Für den Workshop wäre es von Vorteil, wenn du regelmäßig Pranayama übst und eine yogische Ernährung befolgst.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und hat ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Infotermin Yogalehrerausbildung

 
Samstag, 06.01.18
16:00 bis 17:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Bei diesem Infotermin hast du die Möglichkeit, Fragen zur Ausbildung zu stellen und dir einen tieferen Einblick in Ablauf und Inhalt der zweijährigen Yogalehrerausbildung zu verschaffen. Du lernst bei dieser Gelegenheit die Ausbildungsleiterin, Shantidevi Susanne Weiler, kennen.
Bring bitte bequeme Kleidung mit, da wir, wie im Yoga üblich, auf dem Boden sitzen werden.
 
   
   

 

   

Antastha Yoga

 
Freitag, 12.01.18
18:00 bis 20:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Das Sanskrit Wort „antastha“ bedeutet “das Tiefste” und so bringt dich Antastha Yoga in den tiefsten Raum in dir. Während des Übens blendet Antastha Yoga mit Hilfe einer Augenbinde die alltäglichen Ablenkungen aus und ermutigt dich, dich auf diesen inneren Raum zu fokussieren, auf Pratyahara, den Rückzug der Sinne. Dieses Erlebnis, dich mit deinem Körper von innen zu verbinden, erschafft eine Ruhe, die körperliche Heilung und Weiterentwicklung unterstützt, während dein Geist tiefen Frieden erfährt. Durch achtsam zusammengestellte Abfolgen stimuliert Antastha Yoga das zentrale Nervensystem, regeneriert dich und entfaltet deine innere Stärke und Flexibilität. Wir werden Keine Standhaltungen praktizieren!
Ute Schaber, Leiterin und Gründerin der ViatalOase im Plochingen begleitet Dich durch den Workshop. Lehrerausbildung 2004 in Ju Long bei Tulku Lobsang. 2016 folgte dann die Fortbildung in Antastha Yoga bei Sanjeev Bhanot.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Klangreisen - Das Erlebnis

 
Freitag, 12.01.18
20:15 bis 22:15 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Klangmeister präsentiert:

Kraft, Glaube & Mut
Freitag, 12.01.2018, 20:15 Uhr
Erleben Sie die unglaubliche Kraft der Musik und gehen Sie gestärkt und voller Zuversicht aus dieser gehaltvollen Klangreise hervor.

Klangreisen - Das Erlebnis
„Um übers Hören ins Fühlen zu kommen.“ Klangmeister legt an jedem 2. Freitag im Monat zu ausgesuchten Lebensthemen eine intuitive Klangreise auf.

Der Musikproduzent, Visionär und Mystiker nutzt das Wissen um das hohe Potential der Musik und verbindet die verschiedensten Musikrichtungen aus allen Kulturen zu individuellen Arrangements. Dazu hat er ein poetisch, musikalisches Programm entwickelt, das einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess in uns in Bewegung bringt. Auf diesem Weg begegnen wir unseren verborgenen, geheimsten Wünschen, Sehnsüchten und Gefühlen. Wir tanken Energie, erfahren Lebensfreude und die unglaubliche Kraft der musikalischen Schwingungen. Die Klangreisen wirken noch bis zu vier Wochen nach. Noch mehr Infos findest Du unter www.klangmeister.org.
Jetzt werden Blockaden gelöst, Lebensthemen bearbeitet, Heilungsprozesse angeregt. Was genau geschieht und sich verändert, ist bei jedem individuell. Lasst euch überraschen! Mit Klangmeister und Anja

Vorankündigungen:

Harmonie & Wohlbefinden
Freitag, 09.02.2018, 20:15 Uhr
Entschleunigen, Frieden fühlen, Kraft tanken und mit frischer Energie hinein ins Leben! Eine Klangreise, die uns zum Wesentlichen zurück bringt.

Leidenschaft & Hingabe
Freitag, 09.03.2018, 20:15 Uhr
Eine Flamme, die tief in uns brennt, will entfacht und aktiviert werden. Den Verstand ausschalten, ganz loslassen und auf dieser Klangreise die Freiheit der Hingabe erfahren.

Lebensfreude
Freitag, 06.04.2018, 20:15 Uhr
Fühlen Sie Wahrheit, Lebendigkeit und Losgelöstheit im Rhythmus der Musik. Spüren Sie den erfrischenden Schwung und wundervolle Glücksgefühle in dieser Klangreise… Aus Liebe zum Leben.

Verbindung mit dem Inneren Kind
Freitag, 11.05.2018, 20:15 Uhr
Am Ende des Weges begegnen wir unserem Inneren Kind und integrieren es liebevoll in unser Leben hinein. Eine wunderschöne Klangreise zum Programmausklang.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Hilfe in den Asanas geben

 
Samstag, 13.01.18
09:00 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Eine Fortbildung für Yogalehrer und YL in Ausbildung

Hilfe zur Selbsthilfe - das ist Yoga!

Viel Praxis, viel Erfahrung, viel Ausprobieren und üben, gerne diskutieren und viel mitnehmen für Deinen eigenen Unterricht.

Teil 1 9-12 Uhr Fortgeschrittene Yogastellungen und Standübungen
Teil 2 13-16 Uhr Drehungen und Rückbeugen

Durch den Workshop begleitet Dich Shantidevi Susanne Weiler. Zentrumsleiterin in Karlsruhe, Ayurveda-Gesundheitsberaterin und Yogalehrerin.
 
   
Gebühr: 80 €    

 

   

Hilfe geben - Teil 1

 
Samstag, 13.01.18
09:00 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Einzelbuchung möglich - Teil 1 Fortgeschrittene Yogastellungen und Standübungen
 
   
Gebühr: 40 €    

 

   

Einführung in tibetisches Heilyoga

 
Samstag, 13.01.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation in Bewegung - Einführung
Die älteste tibetische Bewegungslehre von den Mönchen aus den Bergen zur Heilung von Körper und Geist.
Lu Jong (Lu ‐ Körper, Jong ‐ Schulung oder Transformation) ist ein kostbarer Schatz der Tibeter. Es wird bis heute von Meister zu Schüler mündlich überliefert und ent-stand vor 8000 Jahren. Die Lehre steht in enger Verbindung mit der tibetischen Me-dizin. Nach deren Sichtweise werden wir dann krank, wenn das Gleichgewicht der Elemente in uns gestört ist.

Durch Lu Jong können wir die Elemente in unserem Körper wieder in Balance brin-gen. Durch die richtigen Bewegungen jener Körperstellen, an denen sich die Haupt-punkte der Meridiane befinden, können wir die Körperkanäle weich und durchlässig halten. Die meisten Probleme, die wir selbst erzeugen, entstehen durch ein Übermaß an Gier und Egoismus. Durch die Lu Jong Übungen können wir den Geist so beeinflussen, dass er frei und mitfühlend wird. So arbeitet Lu Jong auch mit den Emotionen.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Hilfe geben - Teil 2

 
Samstag, 13.01.18
13:00 bis 16:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Einzelbuchung - Teil 2 Drehungen und Rückbeugen
 
   
Gebühr: 40 €    

 

   

Lu Jong, die Bewegungen für die Befindlichkeiten

 
Samstag, 13.01.18
13:00 bis 15:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die Übungen des Lu Jong sind Körperbewegungen, welche vor über 8000 Jahren in Tibet entstanden sind. Die Lu Jong Praxis basiert auf der tibetischen Medizin. Diese geht davon aus, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der Elemente oder Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren. Diese Übungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen.
Durch Lu Jong können wir die Elemente in unserem Körper wieder in Balance brin-gen. Durch die richtigen Bewegungen jener Körperstellen, an denen sich die Haupt-punkte der Meridiane befinden, können wir die Körperkanäle weich und durchlässig halten. Die meisten Probleme, die wir selbst erzeugen, entstehen durch ein Übermaß an Gier und Egoismus. Durch die Lu Jong Übungen können wir den Geist so beeinflussen, dass er frei und mitfühlend wird. So arbeitet Lu Jong auch mit den Emotionen.
Ute Schaber, Leiterin und Gründerin der ViatalOase im Plochingen begleitet Dich durch den Workshop. Lehrerausbildung 2004 in Ju Long bei Tulku Lobsang. 2016 folgte dann die Fortbildung in Antastha Yoga bei Sanjeev Bhanot.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 19.01.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Aktive Meditation

 
Montag, 22.01.18
20:00 bis 21:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist gleichbedeutend mit Stille, innerem Frieden und Ruhe. Stille ist frei von Anstrengung, frei von Aktivität. Wie passen da Aktivität und Meditation zusammen?

Betrachte es als eine Art dualistische Meditationstechnik ‐ wie Licht und Schatten einander beinhalten, so enthält die größte Aktivität schon die größte Stille in sich.
Was den modernen Menschen anbelangt, besitzt er viel angestaute Energie, viel Aktivität, die wieder fließen möchte, es aufgrund seines unnatürlichen Lebensstils, aber nicht mehr kann.
Der Mensch benötigt zunächst eine Katharsis, ein Ausleben der Energie, ein Loslassen, ein Fließenlassen. In der Aktivität wirst du eins mit der Existenz und entleerst dein Glas. Ist das Glas erst einmal leer, geschieht Meditation, geschieht Stille, von selbst. Es gibt dann überhaupt nichts mehr für dich zu tun. In der Aktivität konnte alle Energie fließen, die gerade zur Verfügung stand und danach ist das Glas bereit mit Stille gefüllt zu werden. Zuvor konnte Stille, konnte Meditation, überhaupt nicht geschehen, weil dein Glas voll war.

Meine Aufforderung an dich lautet: „Mach dich erst einmal leer, drücke dich voll aus, drücke aus was gerade da ist. Drücke das Hier und Jetzt aus. Seit total. Sei bewusst. Und wenn du leer bist, geschieht Meditation von selbst. Du musst überhaupt nichts mehr dafür tun. Du bist einfach nur da, wartend, und beobachtest wie sich die Existenz vor dir ausbreitet, du beobachtest wie der größte Schatz deines Lebens geborgen wird.“

Benjamin studiert „SportGesundheitFreizeitbildung“. Er ist in Weiterbildung zum Meditationsleiter bei der OSHO Uta Akademie in Köln. Ihm liegt es besonders am Herzen unser „So Sein“ wieder ins Zentrum unseres Lebens zu stellen.

weitere Termine: 5.02., 12.02., 26.02., 5.03., 12.03., 26.03.2018
 
   
Gebühr: 10 €    

 

   

Gewaltfreie Kommunikation

 
Samstag, 27.01.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die von Marshall B. Rosenberg entwickelte Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine Denk- und Ausdrucksweise, die dabei hilft, unsere Anliegen und Bedürfnisse für unser Gegenüber auf wertschätzende Weise ehrlich zu kommunizieren und empathisch zuzuhören, um besser verstehen zu können, was die oder der Andere uns wirklich sagen will.

Dafür gib die GFK uns Mittel und Ausdrucksweisen an die Hand, die wir in diesem Workshop kennen lernen werden. Dies beinhaltet unter anderem die vier Komponenten und zwei Richtungen der GFK sowie die Wolf- und Giraffensprache. Verdeutlicht werden die Inhalte dieses Workshops durch Beispiele des täglichen Sprachgebrauchs. Wir werden lernen, wie Du Deine Bedürfnisse durch Umformulierung der Sätze, die Dir in den Kopf kommen, wenn Du Deine eigene Sichtweise mitteilen willst, besser an Dein Gegenüber vermitteln kannst, so dass das Gesagte auf eine nichtverletzende Weise ankommt. Dies führt zu einer wohlwollenden Einstellung Dir selbst und anderen gegenüber, das Konfliktpotenzial wird ‐ gerade bei heiklen Themen, die zu einem Streit führen können ‐ durch die Art der Kommunikation gesenkt, so dass vermeintlich destruktive Gespräche für beide Seiten konstruktiv gestaltet werden können.
Katharina Mayer ist Yogalehrerin und als systemische Mediatorin (DGSYM) tätig.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 02.02.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Ayurvedisch Kochen

 
Samstag, 03.02.18
09:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Ayurveda ist die Wissenschaft vom langen Leben. Die ayruvedische Ernährungslehre beschreibt, dass die Eigenschaften von Nahrungsmitteln die Doshas ausgleichen. Zur Wiederherstellung der inneren Balance und Erhaltung der Gesundheit ist eine bewusste und gesunde Ernährung ein wichtiger Bestandteil. In diesem ayurvedischen Kochkurs mit Shantidevi bekommst du Erläuterungen zu den theoretischen und praktischen Grundlagen des Ayurveda, inklusive deiner persönlichen Konstitutionsbestimmung. Die Verwendung von Kräutern und Gewürzen wird gleich ganz praktisch beim gemeinsamen Kochen und Ausprobieren von Rezepten geübt. Das gemütliche Genießen der ayurvedischen Mahlzeit rundet den Kurs ab.
 
   
Gebühr: 58 €    

 

   

Mala herstellen

 
Samstag, 03.02.18
13:00 bis 18:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Knüpfe Deine eigene Perlenkette. Eine Mala ist eine Meditationskette mit 108 Perlen.
Mala wörtlich übersetzt heisst Blumengirlande, Kette, Kranz. Besonders zu nennen ist die Japa Mala. Japa heißt Wiederholen eines Mantras, mit der Kette zählt man die Anzahl der Wiederholungen.

Zur Einführung in die Herstellung der Mala bekommst du Informationen über Geschichte und Tradition sowie Einblick in die Kunst des Malaknüpfens. Auch werden verschiedene Mantras und ihre Bedeutung vorgestellt.

Nach einer kurzen Meditation, die Deine Intuition anregt und stärkt, wirst Du die Steine für Deine Mala auswählen. Hierfür stelle ich Dir eine Auswahl an Edelsteinen, Garnen und Perlen zur Verfügung und stehe Dir beratend zur Seite. Du kannst gerne auch eigene Steine mitbringen. Materialkosten werden vor Ort abgerechnet und betragen je nach verwendeten Steinen € 20 bis € 40. Gerne kannst Du Dich bei mir melden, damit ich speziell für Dich passende Steine auch mitbringen kann.

Für die Dauer der Herstellung Deiner Mala wollen wir in die Stille gehen, oder Du wiederholst innerlich Dein persönliches Mantra. Abschließen wollen wir mit einer Japa-Mala-Meditation, die wir gemeinsam mit unseren neuen Malas üben.

Der Workshop wird geleitet von Gabriele Metz aus Appenweier, Gründerin von Malawelt.de, Tel: 07805-6310241.
 
   
Gebühr: 60 €    

 

   

Aktive Meditation

 
Montag, 05.02.18
20:00 bis 21:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist gleichbedeutend mit Stille, innerem Frieden und Ruhe. Stille ist frei von Anstrengung, frei von Aktivität. Wie passen da Aktivität und Meditation zusammen?

Betrachte es als eine Art dualistische Meditationstechnik ‐ wie Licht und Schatten einander beinhalten, so enthält die größte Aktivität schon die größte Stille in sich.
Was den modernen Menschen anbelangt, besitzt er viel angestaute Energie, viel Aktivität, die wieder fließen möchte, es aufgrund seines unnatürlichen Lebensstils, aber nicht mehr kann.
Der Mensch benötigt zunächst eine Katharsis, ein Ausleben der Energie, ein Loslassen, ein Fließenlassen. In der Aktivität wirst du eins mit der Existenz und entleerst dein Glas. Ist das Glas erst einmal leer, geschieht Meditation, geschieht Stille, von selbst. Es gibt dann überhaupt nichts mehr für dich zu tun. In der Aktivität konnte alle Energie fließen, die gerade zur Verfügung stand und danach ist das Glas bereit mit Stille gefüllt zu werden. Zuvor konnte Stille, konnte Meditation, überhaupt nicht geschehen, weil dein Glas voll war.

Meine Aufforderung an dich lautet: „Mach dich erst einmal leer, drücke dich voll aus, drücke aus was gerade da ist. Drücke das Hier und Jetzt aus. Seit total. Sei bewusst. Und wenn du leer bist, geschieht Meditation von selbst. Du musst überhaupt nichts mehr dafür tun. Du bist einfach nur da, wartend, und beobachtest wie sich die Existenz vor dir ausbreitet, du beobachtest wie der größte Schatz deines Lebens geborgen wird.“

Benjamin studiert „SportGesundheitFreizeitbildung“. Er ist in Weiterbildung zum Meditationsleiter bei der OSHO Uta Akademie in Köln. Ihm liegt es besonders am Herzen unser „So Sein“ wieder ins Zentrum unseres Lebens zu stellen.

weitere Termine: 12.02., 26.02., 5.03., 12.03., 26.03.2018
 
   
Gebühr: 10 €    

 

   

Pranayama XPerience

 
Samstag, 24.02.18
10:00 bis 17:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

In dir steckt unendliche Kraft! Pranayama - das Lenken der Lebensenergie - ist weit mehr als nur Atemtechniken. An diesem Tag werden Techniken und Energiemeditationen aus verschiedenen Yogatraditionen und Meistern vorgestellt. Sie helfen den Pranafluß zu befreien und damit schlafenden Fähigkeiten zu erwecken und zur Ausdehnung des Bewussteins in das Eins-Sein führen können.
Pranayama unterstützt das klassische Yoga und beschleunigt somit die eigene Entwicklung.
Voraussetzung für die Teilnahme sind Pranayama- und Meditations-Grundkenntnisse sowie die Neugier auf spirituelle Erfahrungen.
Von 12:30 bis 14:30 gönnen wir uns eine erholsame Pause! :-)
Der Vormittag und der Nachmittag kann auch einzeln besucht werden.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und hat ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 65 €    

 

   

Pranayama XPerience

 
Samstag, 24.02.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

nur Teil 1 - nur am Vormittag
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Pranayama XPerience

 
Samstag, 24.02.18
14:30 bis 17:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Teil 2 - nur am Nachmittag
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 02.03.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Ashtanga Vinyasa

 
Samstag, 03.03.18
09:30 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

„tῑvrasaṁvegānām āsannaḥ“ (Yoga Sutras des Patanjali, V. 22)
„Alle, die mit starker Kraft und intensiv üben, werden die Yoga-Fertigkeit sehr schnell erreichen.“
Ashtanga Vinyasa Yoga ist ein Yogastil, der im Laufe des 20. Jahrhunderts nach K. Pattabhi Jois verbreitet wurde. Der Begriff Mysore Style ergibt sich aus dem Ort Mysore in Karnataka, Indien, wo Pattabhi Jois und dessen Meister T. Krishnamacharya unterrichteten. Ashtanga Yoga baut auf mehreren „Reihen“ von fließend aneinandergehängten Asanas auf. Wir werden die erste Reihe dieser Tradition erlernen.
Vinyasa heißt „auf eine bestimmte Art (vi) legen-setzten-stellen (nyasa)“. Trishtana, „drei Orte“, gibt den Fokus der Ashtanga Vinyasa Yoga Praxis an: Asana, eine genaue Ausrichtung des Körpers, Pranayama, der stetig fließende Atem und Drishtis, visuelle Fokuspunkte. Sie werden immer in Verbindung miteinander ausgeführt. Jede Asana üben wir so fünf bis acht Atemzüge lang um dann fließend ‐ über Vinyasas ‐ in die nächste Asana zu gehen.
Sadhu unterrichtet Yoga II+ bei Yoga Vidya Karlsruhe. Er hat die 2-Jahres Ausbildung bei Yoga Vidya absolviert und sich 2016 in Mysore, Indien, zum Ashtanga Vinyasa Yogalehrer weitergebildet.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Thai Yoga

 
Samstag, 03.03.18
18:00 bis 20:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die Passiv-Yoga Thai-Massage hat ihre Wurzeln in Indien. Der Legende nach wurde sie 500 Jahre v. Chr. vom Leibarzt des Buddha, Dr. Shivago Komarpaja, begründet und gelangte später nach Thailand. Thai Yoga bewegt und mobilisiert die Gelenke, beeinflusst Atmung, Lymphsystem und Durchblutung positiv. Diese sanfte Form von passivem Yoga ermöglicht ein Loslassen auf tiefer Ebene. Empfangender wie Gebender brauchen für die Übungen keinerlei Anstrengung. Das erste Prinzip in dieser Übungsform ist ‐ wie eigentlich immer ‐ die Achtsamkeit, für sich und den Anderen. Alle Techniken beginnen wir mit sanftem Druck, den wir langsam steigern. Wir lernen, das Körpergewicht und nicht Muskelkraft einzusetzen.

Sadhu ist Yogalehrer bei Yoga Vidya Karlsruhe. Er hat sich 2014 In Bangkok in Traditioneller Thai Massage im Wat Pho Stil sowie in Thailändischer Fußreflex-zonenmassage weitergebildet und massiert seither mit Achtsamkeit und Hingabe… und ein bisschen „Druck“.
 
   
Gebühr: 25 €

 

   

Deine Aura - Spiegel Deiner Seele

 
Freitag, 09.03.18
09:30 bis 19:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die Aura, die in Verbindung mit der Aktivität der Chakras steht, reflektiert den individuellen Bewusstseinszustand. Somit liefern uns die Farben der Aura Informationen über die Qualität des Bewusstseins, der Emotionen, Gedanken, Fähigkeiten und Vitalenergien einer Person.
Der Wert einer Aura-Analyse liegt darin, dass man sich selbst und andere besser verstehen lernt und weiß, ob Veränderungen anstehen.
Willst du dich genauer kennen lernen; all deine Stärken und Schwächen besser einschätzen lernen; um dein Leben dann vielleicht leichter und besser zu gestalten? Dann vereinbare einen Termin in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr. Ein Termin dauert ca. 40 Minuten, beinhaltet ein Foto deiner Aura sowie die anschließende Aura-Analyse durch Herrn Henning Wunder.
 
   
Gebühr: 45 €    

 

   

Klangreisen - Das Erlebnis

 
Freitag, 09.03.18
20:15 bis 22:15 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Klangmeister präsentiert:

Leidenschaft & Hingabe
Freitag, 09.03.2018, 20:15 Uhr
Eine Flamme, die tief in uns brennt, will entfacht und aktiviert werden. Den Verstand ausschalten, ganz loslassen und auf dieser Klangreise die Freiheit der Hingabe erfahren.

Klangreisen - Das Erlebnis
„Um übers Hören ins Fühlen zu kommen.“ Klangmeister legt an jedem 2. Freitag im Monat zu ausgesuchten Lebensthemen eine intuitive Klangreise auf.

Der Musikproduzent, Visionär und Mystiker nutzt das Wissen um das hohe Potential der Musik und verbindet die verschiedensten Musikrichtungen aus allen Kulturen zu individuellen Arrangements. Dazu hat er ein poetisch, musikalisches Programm entwickelt, das einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess in uns in Bewegung bringt. Auf diesem Weg begegnen wir unseren verborgenen, geheimsten Wünschen, Sehnsüchten und Gefühlen. Wir tanken Energie, erfahren Lebensfreude und die unglaubliche Kraft der musikalischen Schwingungen. Die Klangreisen wirken noch bis zu vier Wochen nach. Noch mehr Infos findest Du unter www.klangmeister.org.
Jetzt werden Blockaden gelöst, Lebensthemen bearbeitet, Heilungsprozesse angeregt. Was genau geschieht und sich verändert, ist bei jedem individuell. Lasst euch überraschen! Mit Klangmeister und Anja

Vorankündigungen:

Lebensfreude
Freitag, 06.04.2018, 20:15 Uhr
Fühlen Sie Wahrheit, Lebendigkeit und Losgelöstheit im Rhythmus der Musik. Spüren Sie den erfrischenden Schwung und wundervolle Glücksgefühle in dieser Klangreise… Aus Liebe zum Leben.

Verbindung mit dem Inneren Kind
Freitag, 11.05.2018, 20:15 Uhr
Am Ende des Weges begegnen wir unserem Inneren Kind und integrieren es liebevoll in unser Leben hinein. Eine wunderschöne Klangreise zum Programmausklang.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

MännerYoga !

 
Samstag, 17.03.18
09:30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Modernen Männern ist Gesundheit und Ausstrahlung ebenso wichtig wie Frauen. Da sich die meisten jungen Männer in ihrem Training aber auf den Muskelaufbau in prägnanten Bereichen wie Armen, Schultern, Brustbereich und Beinen konzentrieren, verlieren viele mit Ende der Teenagerzeit die Geschmeidigkeit des Körpers. In der Folge werden Dehnungsübungen als unangenehm empfunden, eine echte Herausforderung.

Ein Grund, deshalb dem Yoga fern zu bleiben? Im Gegenteil!

Yoga bereitet den Körper auf das sportliche Training vor, baut gezielt Kraft auf, verbessert die Beweglichkeit und hilft, körperlichen und geistigen Stress abzubauen. Eine vielseitige Ergänzung zum Sport und Ausgleich zum Alltag.
Keineswegs nur für Weicheier!


Yoganomade, Kay Hadamietz (Yogalehrer BYV, RYT200, Xperience Yoga, Yoga-Personaltrainer, Ayurveda-Gesundheitsberater, Meditationskursleiter) bildet in Ham-burg, Berlin, Karlsruhe und Bad Meinberg Yogalehrer aus und gibt in D, CH und L Workshops.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Helden des Alltags!

 
Samstag, 17.03.18
13:00 bis 15:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Mit beiden Beinen fest im Leben stehen und einen klaren Kopf behalten, flexibel auf Veränderungen reagieren und durchhalten, wenn es mal unangenehm wird. Genauso willst du deinen Herausforderungen im Alltag begegnen?

Die intensive Yogapraxis mit Focus auf die Heldenstellungen vermittelt dir die körperlichen und geistigen Kompetenzen, die dich konzentriert, entscheidungsfreudig und gelassen machen. Die Übungen führen zu einer guten Durchblutung der Füße, Beine und unteren Rumpfmuskulatur, nach dieser Praxis entspannen Körper und Geist tief, und du genießt erholsamen Schlaf.

Yoganomade, Kay Hadamietz (Yogalehrer BYV, RYT200, Xperience Yoga, Yoga-Personaltrainer, Ayurveda-Gesundheitsberater, Meditationskursleiter) bildet in Hamburg, Berlin, Karlsruhe und Bad Meinberg Yogalehrer aus und gibt in D, CH und L Workshops.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Klangreisen - Das Erlebnis

 
Freitag, 06.04.18
20.15 bis 22:15 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Klangmeister präsentiert:

Lebensfreude
Freitag, 06.04.2018, 20:15 Uhr
Fühlen Sie Wahrheit, Lebendigkeit und Losgelöstheit im Rhythmus der Musik. Spüren Sie den erfrischenden Schwung und wundervolle Glücksgefühle in dieser Klangreise… Aus Liebe zum Leben.

Klangreisen - Das Erlebnis
„Um übers Hören ins Fühlen zu kommen.“ Klangmeister legt an (fast) jedem 2. Freitag im Monat zu ausgesuchten Lebensthemen eine intuitive Klangreise auf.

Der Musikproduzent, Visionär und Mystiker nutzt das Wissen um das hohe Potential der Musik und verbindet die verschiedensten Musikrichtungen aus allen Kulturen zu individuellen Arrangements. Dazu hat er ein poetisch, musikalisches Programm entwickelt, das einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess in uns in Bewegung bringt. Auf diesem Weg begegnen wir unseren verborgenen, geheimsten Wünschen, Sehnsüchten und Gefühlen. Wir tanken Energie, erfahren Lebensfreude und die unglaubliche Kraft der musikalischen Schwingungen. Die Klangreisen wirken noch bis zu vier Wochen nach. Noch mehr Infos findest Du unter www.klangmeister.org.
Jetzt werden Blockaden gelöst, Lebensthemen bearbeitet, Heilungsprozesse angeregt. Was genau geschieht und sich verändert, ist bei jedem individuell. Lasst euch überraschen! Mit Klangmeister und Anja

Vorankündigungen:
Verbindung mit dem Inneren Kind
Freitag, 11.05.2018, 20:15 Uhr
Am Ende des Weges begegnen wir unserem Inneren Kind und integrieren es liebevoll in unser Leben hinein. Eine wunderschöne Klangreise zum Programmausklang.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Chakra Yogastunde

 
Freitag, 13.04.18
18:30 bis 20:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Eine sehr tiefgehende Yogastunde mit Schwerpunkt Chakra-Konzentration und Energieerfahrung. Bestimmte Übungen (Asanas), Mantren und Mudras sind geeignet, die Chakren (Energiezentren im energetischen Körper) zu aktivieren und Blockaden in und um die Chakren zu lösen.

Diese Yogastunde ist fester Bestandteil der Weiterbildung "Arbeit mit den Chakren".
Die Chakra-Yogastunde kann unabhängig von der Weiterbildung von allen interessierten Yogis gebucht werden.
 
   
Gebühr: 25 €    

 

   

Die Chakren im Yogaunterricht

 
Freitag, 13.04.18
18:30 bis 20:00 Uhr
 
Samstag, 14.04.18, 10:00 - 16:30,
 
Sonntag, 15.04.18, 10:00 - 16:30


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Eine Weiterbildung - nur für Yogalehrer
Swami Saradananda zeigt Dir, wie Du und Deine Schüler neue Wege entdecken können, mit Hilfe der Chakren Ideen und Träume auf kreative Weise im Leben zu manifestieren.

Führe Deine Schüler ein in das Konzept der Chakren und das Verständnis, wie die Chakren mit der Yogapraxis zusammenhängen und die Arbeit mit ihnen die Praxis vertiefen kann. Das Seminar beleuchtet die Funktionen und den Einfluss der Chakren untereinander sowie auf den bewussten und unbewussten Geist. Dieses fortgeschrittene Wochenendseminar für Yogalehrer ist sicherlich einzigartig in seiner praktischen sowie theoretischen Herangehensweise an dieses sehr populäre Thema.

Inhalt:

Einführung in die Chakren - und den Nutzen, mit jedem einzelnen zu arbeiten

Öffnung der Chakren zu Beginn einer Yogastunde, um die Yogapraxis zu unterstützen

Direkte Erfahrung der Chakren

Chakren, die 5 Elemente - und die 5 Sinne

Bija Mantras

Yantras - ihr Symbolismus und Anwendung in der Meditation

Chakra Meditation, Pranayama, Affirmationen und Visualisierungen

Mudras

Einfluss des Lebensstils und der Ernährung auf die Chakren

Umwandlung negativer Energien

Umfeld der Chakren: Reinigung und Schaffung von Gleichgewicht

Die Chakren nutzen, um Kommunikation und Kreativität zu verbessern; die innere Stimme entwickeln.

Swami Saradananda ist Buchautorin des Buches "Atem als Quelle deines Lebens", „Chakra Meditation“ und „Entdecke die Kraft der Mudras“.

Diese Weiterbildung ist nur für Yogalehrer, Yogalehrer in Ausbildung und Yogatherapeuten. Bitte sende uns Deinen Nachweis zur Anmeldung per Mail oder Post zu.

Seit Jahrzehnten ist sie fest verwurzelt im Yoga sowohl als Praktizierende wie auch als Lehrkraft. Sie hat unzählige Yogalehrer-Ausbildungen und YL-Weiterbildungen unterrichtet.
Sie ist eine frühe Schülerin von Swami Vishnu Devananda. Sie lebte und arbeitete mit unserem Yogameister 30 Jahre zusammen! Dadurch sammelte sie ein unerschöpfliches Wissen, das sie sehr weise mit uns teilt.
 
   
Gebühr: 140 €    

 

   

Das Puja-Ritual

 
Mittwoch, 18.04.18
18:30 bis 21:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Das Puja-Ritual ist eine Angelegenheit des Herzens.

In den einzelnen Schritten der Puja kannst du sehr leicht eine Öffnung Deines Herzens oder dem Göttlichen gegenüber erfahren. Bei der Rezitation vedischer Mantras kann sehr viel Energie spürbar werden. Das Darbringen von Rosenblüten, Milch, Räucherwerk, Licht etc. bezieht unsere sinnliche und emotionale Seite mit ein. Die Beteiligung an dem Ritual macht uns einpünktig und konzentriert, verhilft schließlich zu tiefer Meditation.
Sitaram wird die Puja so leiten und erklären, wie sie zuvor jahrelang von Shri Karthikeyan (aus dem Sivananda Ashram in Rishikesh, Indien) hier bei uns in Karlsruhe ausgeführt wurde. Der enge Bezug zu Mantras und Ritualen entstand durch mehrere Indien-Aufenthalte und die Begegnung mit Shri Karthikeyan, dem direkter Schüler von Swami Sivananda.

kostenfrei/ Spende willkommen
 
   

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 20.04.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Yin Yoga mit Manuja

 
Samstag, 21.04.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Ein ruhiger, passiver Yoga-Stil, der hauptsächlich im Liegen und Sitzen praktiziert wird.

Im Yin Yoga geht es vor allem darum, für längere Zeit in den Asanas hinein zu entspannen und dabei den Atem frei fließen zu lassen. Auf diese Weise ist es möglich unterschwellicge Verspannungen wahrzunehmen und diese loszulassen, was sich als Entspannung direkt auf die inneren Organen und Muskelpartien überträgt. Die Faszien werden aktiviert, der Körper wird entgiftet und es kommt zur Erfahrung einer tiefen inneren Ruhe.

Yin Yoga eignet sich sehr gut als Ausgleich zu den bewegungsorientierten und klassischen Hathayoga-Praktiken. Dieser Yogastil kann sehr hilfreich sein, eine bessere Selbstwahrnehmung in der eigenen Yogapraxis zu erfahren. Interessant ist Yin Yoga also im gleichen Maße für Yoga-Einsteiger als auch für fortgeschritten Yogis/Yoginis, um deutlich flexibler zu werden und mit etwas mehr Gelassenheit zu praktizieren.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und hat ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Vegane Ernährung und Yoga

 
Donnerstag, 26.04.18
18:00 bis 20:15 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Zwei Eigenschaften stehen am Beginn des Yogaweges, Ahimsa, die Gewaltlosigkeit im Denken und Handeln, und Sauca, die Reinheit des Körpers und des Geistes.
Ahimsa führt uns hin zu einem Leben in Frieden mit der Schöpfung, Sauca lässt uns die Einheit mit allen Geschöpfen erkennen.
Die vegane Ernährung ist ein Ausdruck der Wertschätzung unserer Mitgeschöpfe und der Reinerhaltung unseres Körper-Geist-Systems.

Viele Yogis, die sich bereits vegetarisch ernährt haben, sind den Schritt weiter gegangen zur veganen Lebensweise. Außerdem entscheiden sich in jüngster Zeit immer mehr Menschen aus gesundheitlichen Gründen für eine Ernährung frei von tierischen Lebensmitteln.
Worauf muss ich bei der Umstellung der Ernährung achten? Alles auf einmal oder Schritt für Schritt? Wie reagiert meine Familie? Und was esse ich im Restaurant?
Auf diese und weitere Fragen will dieser Workshop Antwort geben, immer nah am praktischen Alltag.

Bestandteile des Workshops:
Gründe für vegane Ernährung aus yogischer Sicht
Vegane Ernährung für mehr Gesundheit
Und was esse ich jetzt? Leckeres Essen ist mehr als gemischter Salat!
Die sinnvolle Zusammenstellung der Nahrungsgruppen für den täglichen Speiseplan.
Ganz ehrlich? Vegan essen und Mangelerscheinungen - Eisen, Calcium, Vitamin B12
Veganer unterwegs - was essen bei Familienfesten und auf Reisen?
Vegane Fertigprodukte - ist Chemie besser als Tier?

Gauri Dagmar Weller, Yogalehrerin und Yogatherapeutin im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe,
ernährt sich seit 10 Jahren vegetarisch und hat vor zwei Jahren ihre Ernährung auf vegan umgestellt. Selbst familiär eingebunden, weiss sie um die Herausforderungen in einem fleischessenden Umfeld. Gauri lebt ihre Ernährungsweise so konsequent wie möglich und so entspannt und undogmatisch wie nötig.
 
   
Gebühr: 15 €    

 

   

Lu Jong für die Beweglichkeit der Körperteile

 
Samstag, 28.04.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die Übungen des Lu Jong sind Körperbewegungen, welche vor über 8000 Jahren in Tibet entstanden sind. Die Lu Jong Praxis basiert auf der tibetischen Medizin. Diese geht davon aus, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der Elemente oder Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren. Diese Übungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen.
Durch Lu Jong können wir die Elemente in unserem Körper wieder in Balance brin-gen. Durch die richtigen Bewegungen jener Körperstellen, an denen sich die Haupt-punkte der Meridiane befinden, können wir die Körperkanäle weich und durchlässig halten. Die meisten Probleme, die wir selbst erzeugen, entstehen durch ein Übermaß an Gier und Egoismus. Durch die Lu Jong Übungen können wir den Geist so beeinflussen, dass er frei und mitfühlend wird. So arbeitet Lu Jong auch mit den Emotionen.
Ute Schaber, Leiterin und Gründerin der ViatalOase im Plochingen begleitet Dich durch den Workshop. Lehrerausbildung 2004 in Ju Long bei Tulku Lobsang. 2016 folgte dann die Fortbildung in Antastha Yoga bei Sanjeev Bhanot.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Lu Jong für die Vitalorgane

 
Samstag, 28.04.18
13:30 bis 16:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die Übungen des Lu Jong sind Körperbewegungen, welche vor über 8000 Jahren in Tibet entstanden sind. Die Lu Jong Praxis basiert auf der tibetischen Medizin. Diese geht davon aus, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der Elemente oder Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren. Diese Übungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen.
Durch Lu Jong können wir die Elemente in unserem Körper wieder in Balance brin-gen. Durch die richtigen Bewegungen jener Körperstellen, an denen sich die Haupt-punkte der Meridiane befinden, können wir die Körperkanäle weich und durchlässig halten. Die meisten Probleme, die wir selbst erzeugen, entstehen durch ein Übermaß an Gier und Egoismus. Durch die Lu Jong Übungen können wir den Geist so beeinflussen, dass er frei und mitfühlend wird. So arbeitet Lu Jong auch mit den Emotionen.
Ute Schaber, Leiterin und Gründerin der ViatalOase im Plochingen begleitet Dich durch den Workshop. Lehrerausbildung 2004 in Ju Long bei Tulku Lobsang. 2016 folgte dann die Fortbildung in Antastha Yoga bei Sanjeev Bhanot.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 04.05.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Klangreisen - Das Erlebnis

 
Freitag, 11.05.18
20.15 bis 22:15 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Klangmeister präsentiert:

Verbindung mit dem Inneren Kind
Freitag, 11.05.2018, 20:15 Uhr
Am Ende des Weges begegnen wir unserem Inneren Kind und integrieren es liebevoll in unser Leben hinein. Eine wunderschöne Klangreise zum Programmausklang.

Klangreisen - Das Erlebnis
„Um übers Hören ins Fühlen zu kommen.“ Klangmeister legte an jedem 2. Freitag im Monat zu ausgesuchten Lebensthemen eine intuitive Klangreise auf. Dies ist zunächst der letzte Termin.

Der Musikproduzent, Visionär und Mystiker nutzt das Wissen um das hohe Potential der Musik und verbindet die verschiedensten Musikrichtungen aus allen Kulturen zu individuellen Arrangements. Dazu hat er ein poetisch, musikalisches Programm entwickelt, das einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess in uns in Bewegung bringt. Auf diesem Weg begegnen wir unseren verborgenen, geheimsten Wünschen, Sehnsüchten und Gefühlen. Wir tanken Energie, erfahren Lebensfreude und die unglaubliche Kraft der musikalischen Schwingungen. Die Klangreisen wirken noch bis zu vier Wochen nach. Noch mehr Infos findest Du unter www.klangmeister.org.
Jetzt werden Blockaden gelöst, Lebensthemen bearbeitet, Heilungsprozesse angeregt. Was genau geschieht und sich verändert, ist bei jedem individuell. Lasst euch überraschen!
Mit Klangmeister und Anja

Abendkasse
 
   
Gebühr: 29 €

 

   

Muttertag für Mama mit Tochter oder Sohn

 
Sonntag, 13.05.18
10.30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Den Tag mit liebevoller Achtsamkeit, leichten Partner-Yoga-Übungen und kleiner gegenseitiger Massage beginnen …. Und dann anschließend vielleicht gut essen gehen? Wir bieten Euch den Start für einen gelungenen Tag ‐ zum Näherkommen, zum miteinander Wohlfühlen, zum Lachen, zum Entspannen und Genießen für Mütter und Töchter oder Söhne.
Eine Anmeldung gilt für beide Personen ‐ Alter: 13 bis 113 Jahre 😊

Gauri Dagmar Weller ist Yogalehrerin und Yoga-Therapeutin hier im Yoga Vidya Karlsruhe. Sie lebt Yoga und hat drei Töchter.
 
   
Gebühr: 30 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 15.06.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Gelenkyoga

 
Samstag, 16.06.18
10:00 bis 15:30 Uhr
 
Sonntag 17.06.18, 10-16 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Gelenkyoga - Weiterbildung für Yogalehrer (+Yogalehrer in Ausbildung)
2 -Tages Workshop

Therapeutische Übungsreihen für die Gelenke und Wirbelsäule. Zur Flexibilisierung, Verbesserungen oder Auflösung von Gelenkproblemen. Geeignet für Yogalehrer, Yogatherapeuten und interessierte, zur Gruppenleitung sowie zum Aufbau von Einzelbehandlungen.
Für diese abwechslungsreichen Sequenzen sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen notwendig; zudem können sie größtenteils in jedem Alter ausgeführt werden. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus Medizin und Physiotherapie werden verbunden mit verschiedenen klassischen Yogastilen. In dem Workshop wird etwas Theorie für die Ursachen von Gelenkproblemen und für das bessere Verständnis der Zusammenhänge der Gelenke vermittelt. Sie bekommen wichtige Informationen zum Aufbau einer Gelenkyogastunde, angepasst an die jeweilige Gruppe oder Einzelpersonen.

Inhalt in Kurzfassung:
Grundlagen von Gelenken. Grundlagen zum Zusammenhang von Ernährung und Gelenken. Grundlagen von Pawan Muktan Asana Reihen, Therapeutische Übungen, Kundalini Yoga-Techniken, Yoga auf dem Stuhl, Übungsreihen nach Rosario. In allen Sequenzen erfolgt die Ausrichtung auf die Atmung, Achtsamkeit und nach den Übungsreihen die passende Endentspannungs-Techniken.

Praxis-Workshops:
Samstag Teil I - 10:00 - 12:30 Uhr Yoga für die Gelenke stehend und am Boden
Samstag Teil II - 13:30 - 15:30 Uhr Yoga auf dem Stuhl

Sonntag Teil III - 10 - 16 Uhr Theorieteil - nur für Yogalehrer und Yogalehrer in Ausbildung: Theorie und Praxis, Stundenaufbau, Traditionen etc., Handoutbesprechungen

Gründe von Gelenkprobleme in Yogastellungen / Zusammenhänge der Gelenke im Körperkomplex / Ursachen von Gelenkproblemen / Grundlagen der Wirbelsäule / Optimierte Ernährung für die Gelenke. Therapeutische Anwendungsbereiche der Übungen. Herkunft der Techniken mit Quellangaben. Aufbau einer Yogastunde für spezielle Gruppen und einer Einzelperson zur Yogatherapie. Ablauf und Sequenzen einer Gelenkyogastunde. Vermittlung der passenden Endentspannungstechniken.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und hat ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 130 €    

 

   

Yoga für die Gelenke

 
Samstag, 16.06.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Yoga für die Gelenke wird stehend und am Boden sitzend geübt.
Therapeutische Übungsreihen für die Gelenke und Wirbelsäule. Zur Flexibilisierung, Verbesserungen oder Auflösung von Gelenkproblemen. Geeignet für Yogalehrer, Yogatherapeuten und interessierte, zur Gruppenleitung sowie zum Aufbau von Einzelbehandlungen.
Für diese abwechslungsreichen Sequenzen sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen notwendig; zudem können sie größtenteils in jedem Alter ausgeführt werden. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus Medizin und Physiotherapie werden verbunden mit verschiedenen klassischen Yogastilen. In dem Workshop wird etwas Theorie für die Ursachen von Gelenkproblemen und für das bessere Verständnis der Zusammenhänge der Gelenke vermittelt. Sie bekommen wichtige Informationen zum Aufbau einer Gelenkyogastunde, angepasst an die jeweilige Gruppe oder Einzelpersonen.

Inhalt in Kurzfassung:
Grundlagen von Gelenken. Grundlagen zum Zusammenhang von Ernährung und Gelenken. Grundlagen von Pawan Muktan Asana Reihen, Therapeutische Übungen, Kundalini Yoga-Techniken, Yoga auf dem Stuhl, Übungsreihen nach Rosario. In allen Sequenzen erfolgt die Ausrichtung auf die Atmung, Achtsamkeit und nach den Übungsreihen die passende Endentspannungs-Techniken.

Gründe von Gelenkprobleme in Yogastellungen / Zusammenhänge der Gelenke im Körperkomplex / Ursachen von Gelenkproblemen / Grundlagen der Wirbelsäule / Optimierte Ernährung für die Gelenke. Therapeutische Anwendungsbereiche der Übungen. Herkunft der Techniken mit Quellangaben. Aufbau einer Yogastunde für spezielle Gruppen und einer Einzelperson zur Yogatherapie. Ablauf und Sequenzen einer Gelenkyogastunde. Vermittlung der passenden Endentspannungstechniken.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und hat ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Yoga mit dem Stuhl

 
Samstag, 16.06.18
13.30 bis 15.30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Für Menschen, die ihren Berufsalltag hauptsächlich sitzend verbringen, bieten sich die Übungen ebenfalls sehr an, um so mehr Bewegung und Lockerung in den Arbeitstag zu bringen. Therapeutische Übungsreihen für die Gelenke und Wirbelsäule. Zur Flexibilisierung, Verbesserungen oder Auflösung von Gelenkproblemen. Nicht nur Senioren*innen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen, sogar Rollstuhlfahrer*innen können so eine Yoga-Praxis ausüben. Für diese abwechslungsreichen Sequenzen sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen notwendig; zudem können sie größtenteils in jedem Alter ausgeführt werden. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus Medizin und Physiotherapie werden verbunden mit verschiedenen klassischen Yogastilen. In dem Workshop wird etwas Theorie für die Ursachen von Gelenkproblemen und für das bessere Verständnis der Zusammenhänge der Gelenke vermittelt. Sie bekommen wichtige Informationen zum Aufbau einer Gelenkyogastunde, angepasst an die jeweilige Gruppe oder Einzelpersonen.

Inhalt in Kurzfassung:
Grundlagen von Gelenken. Grundlagen zum Zusammenhang von Ernährung und Gelenken. Grundlagen von Pawan Muktan Asana Reihen, Therapeutische Übungen, Kundalini Yoga-Techniken, Yoga auf dem Stuhl, Übungsreihen nach Rosario. In allen Sequenzen erfolgt die Ausrichtung auf die Atmung, Achtsamkeit und nach den Übungsreihen die passende Endentspannungs-Techniken.

Gründe von Gelenkprobleme in Yogastellungen / Zusammenhänge der Gelenke im Körperkomplex / Ursachen von Gelenkproblemen / Grundlagen der Wirbelsäule / Optimierte Ernährung für die Gelenke. Therapeutische Anwendungsbereiche der Übungen. Herkunft der Techniken mit Quellangaben. Aufbau einer Yogastunde für spezielle Gruppen und einer Einzelperson zur Yogatherapie. Ablauf und Sequenzen einer Gelenkyogastunde. Vermittlung der passenden Endentspannungstechniken.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und hat ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 13.07.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 21.09.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

108 x die Sonne grüßen

 
Samstag, 22.09.18
09:30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

108-mal die Sonne grüßen - dann erstrahlt sie in Dir! Lade Deine innere Sonne auf! Der Sonnengruß wirkt nicht nur stark anregend, er bringt alle Energien zum Fließen. Der Körper wird wohlig warm und angenehm durchströmt. Die Lymphe wird freier und die gesamte Zirkulation im Körper wird neu geweckt. Dein Immunsystem wird unterstützt und die Balance zwischen Atmung - Bewegung und Training und tiefer Entspannung neu hergestellt.

Dieser Workshop ist besonders gut, wenn Du Dich wieder richtig fit machen willst.

Durch den Workshop begleitet Dich Manuja Marlon Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und leitete ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 26.10.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Harmonium spielend lernen

 
Samstag, 10.11.18
10:00 bis 16:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Harmonium spielen kann jeder lernen, denn hierfür sind weder Vorkenntnisse noch Wissen im Notenlesen erforderlich.
In kurzer Zeit werden einfache Mantren mit leichten, eingängigen Melodien erlernt. In nur einem Tag erwirbst du ein Repertoire von 8-10 Liedern, mit denen du Kirtan Singen oder Mantra Yogastunden gestalten kannst.

Neben allen Akkord- und Text-Blättern erhältst du zur Erinnerung an die Melodien zusätzlich eine Lern-CD gratis!
Für den Unterricht wird empfohlen, die Lieder auf dem eigenen Harmonium zu erlernen. Gerne kann für den Kurs auch eines zur Verfügung gestellt werden. Bitte bei der Anmeldung angeben, wenn Bedarf besteht.

Leitung: Manuja Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und leitete ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 85 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 16.11.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 07.12.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

108 x die Sonne grüßen

 
Samstag, 05.01.19
09:30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

108-mal die Sonne grüßen - dann erstrahlt sie in Dir! Lade Deine innere Sonne auf! Der Sonnengruß wirkt nicht nur stark anregend, er bringt alle Energien zum Fließen. Der Körper wird wohlig warm und angenehm durchströmt. Die Lymphe wird freier und die gesamte Zirkulation im Körper wird neu geweckt. Dein Immunsystem wird unterstützt und die Balance zwischen Atmung - Bewegung und Training und tiefer Entspannung neu hergestellt.

Dieser Workshop ist besonders gut, wenn Du Dich wieder richtig fit machen willst.

Durch den Workshop begleitet Dich Manuja Marlon Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt, begleitet die Yogalehrerausbildung und leitete ein Yogastudio in Baden-Baden.
 
   
Gebühr: 29 €    


 
 

 
Blog   Facebook  

Infotermine Yogalehrerausbildung - 6. Januar 2018

Bei unseren Infoterminen hast du die Möglichkeit, noch offene Fragen zur zweijährigen Yogalehrerausbildung im…

Der Klangmeister - 12. Januar 2018

Klangmeister präsentiert:
Herzensöffnung - Der Pfad der Liebe
Unser Weg beginnt auf dem Pfad der Liebe.…

Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe