Zur Startseite
 
 
**montags 17 Uhr Yoga II mit Pia - Einstieg noch als Late In möglich** 

Workshops und Seminare

zu sinnlichen bis zu übersinnlichen Themen. Mit viel Yoga, viel Erfahrungen, viel Spüren, Wahrnehmen, Entdecken, Aufladen, mit therapeutischen Werten und viel Anregungen, dich und dein Leben in einem anderen Licht zu betrachten. - Und jede neue Entdeckung macht Lust auf mehr…

 

   

Qigong

 
Freitag, 08.06.18
18:00 bis 20:00 Uhr
 
Sa, 9.6. 10 - 17 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Wudang Qigong und Chan Mi Gong
Die Übungsreihe „10 Meditationen vom Berge Wu Dang“ stammt aus einem Taoistenkloster aus Südchina. Wir kombinieren sie mit den fließenden Bewegungen des Chan Mi Gong, auch „Wirbelsäulen-Qigong“ genannt.
Lucy Ratzel ist Qigong und Chan Mi Gong Kursleiterin (nach den Kriterien des DDQT e.V.)
und unterrichtet in Deutschland und Griechenland.

Die Workshops können auch einzeln gebucht werden:
nur Fr 18-20 Uhr 25€, nur Sa 10-17 Uhr 80€
beide Tage 95€

Weitere Informationen zu meinen Seminaren und Anmeldung unter www.lucy-ratzel.de
oder telefonisch unter 0178-2016545
 
   

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 15.06.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Gelenkyoga

 
Samstag, 16.06.18
10:00 bis 15:30 Uhr
So. 17.6., 10-16 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Gelenkyoga - Weiterbildung für Yogalehrer (+Yogalehrer in Ausbildung)
2 -Tages Workshop

Therapeutische Übungsreihen für die Gelenke und Wirbelsäule. Zur Flexibilisierung, Verbesserungen oder Auflösung von Gelenkproblemen. Geeignet für Yogalehrer, Yogatherapeuten und Interessierte, zur Gruppenleitung sowie zum Aufbau von Einzelbehandlungen.
Für diese abwechslungsreichen Sequenzen sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen notwendig; zudem können sie größtenteils in jedem Alter ausgeführt werden. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus Medizin und Physiotherapie werden verbunden mit verschiedenen klassischen Yogastilen. In dem Workshop wird etwas Theorie für die Ursachen von Gelenkproblemen und für das bessere Verständnis der Zusammenhänge der Gelenke vermittelt. Sie bekommen wichtige Informationen zum Aufbau einer Gelenkyogastunde, angepasst an die jeweilige Gruppe oder Einzelpersonen.

Inhalt in Kurzfassung:
Anatomie von Gelenken. Grundlagen des Zusammenhangs von Ernährung und Gelenken. Grundlagen von Pawan Muktan Asana Reihen, therapeutische Übungen, Kundalini Yoga-Techniken, Yoga auf dem Stuhl, Übungsreihen nach Rosario. In allen Sequenzen erfolgt die Ausrichtung auf die Atmung, Achtsamkeit und nach den Übungsreihen die passende Endentspannungs-Techniken.

Praxis-Workshops:
Samstag Teil I - 10:00 - 12:30 Uhr Yoga für die Gelenke stehend und am Boden
Samstag Teil II - 13:30 - 15:30 Uhr Yoga auf dem Stuhl
Sonntag Teil III - 10 - 16 Uhr Theorie - nur für Yogalehrer und Yogalehrer in Ausbildung: Theorie und Praxis, Stundenaufbau, Traditionen etc., Handoutbesprechungen

Gründe für Gelenkprobleme in Yogastellungen / Zusammenhänge der Gelenke im Körperkomplex / Ursachen von Gelenkproblemen / Anatomie der Wirbelsäule / Optimierte Ernährung für die Gelenke / Therapeutische Anwendungsbereiche der Übungen / Herkunft der Techniken mit Quellangaben / Aufbau einer Yogatherapiestunde für spezielle Gruppen oder eine Einzelperson / Ablauf und Sequenzen einer Gelenkyogastunde / Vermittlung der passenden Endentspannungstechniken.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt.
 
   
Gebühr: 130 €    

 

   

Yoga für die Gelenke

 
Samstag, 16.06.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Werde beweglicher und schmerzfrei!

Diese für jede(n) leicht erlernbare Übungsreihe vermindert oder beseitigt die Gelenkbeschwerden und dient hervorragend als Prävention. Die Übungen entsprechen den modernen medizinischen Erkenntnissen. Sie stellen eine große Bereicherung und Ergänzung für alle Yogaübenden dar, unabhängig davon, ob du Anfänger oder weit fortgeschritten bist. Wichtig dabei ist die bewusste und achtsame Ausführung, eng verbunden mit der eigenen Atmung.

Und: diese Übungen machen richtig Spaß!

Manuja ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt und begleitete die Yogalehrerausbildung.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Yoga mit dem Stuhl

 
Samstag, 16.06.18
13.30 bis 15.30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Übungen für mehr Bewegung und Lockerung im Alltag.
Für Senioren und Menschen mit Bewegungseinschränkungen ebenso geeignet wir für alle Menschen mit sitzender Tätigkeit.

Therapeutische Übungsreihen für die Gelenke und Wirbelsäule. Zur Flexibilisierung, Verbesserungen oder Auflösung von Gelenkproblemen.

Für diese abwechslungsreichen Sequenzen sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen notwendig; zudem können sie größtenteils in jedem Alter ausgeführt werden. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus Medizin und Physiotherapie werden verbunden mit verschiedenen klassischen Yogastilen. Theoretische Informationen zu den Ursachen von Gelenkproblemen und für das bessere Verständnis der Zusammenhänge der Gelenke fließen mit in den Workshop ein.
Und: diese Übungen machen richtig Spaß!

Manuja ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt und begleitete die Yogalehrerausbildung.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Anatomie der weiblichen Sexualität

 
Samstag, 23.06.18
10:30 bis 15:30 Uhr
So. 24.6., 9-14 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Workshop mit Anna Talbot

In diesem Workshop werden wir erarbeiten, wie uns einseitige neuronale Verknüpfungen, körperliche und emotionale Blockaden und gesellschaftliche Dogmas davon abhalten, den Spaß und die Befriedigung beim Sex im Alltag zu erleben, die wir uns eigentlich wünschen. Wir werden lernen, wie wir Wissenschaft und Praxis einsetzen können, um wieder zum natürlichen Ursprung unserer Sexualität und zum Ursprung des weiblichen Orgasmus zu gelangen:

Neurologische Verknüpfungen
Ein Großteil der Orgasmusfähigkeit hängt davon ab, wie stark die neuronalen Kanäle zwischen Vagina, Brust und Gehirn ausgeprägt sind. Mit leichten Übungen kann man dafür sorgen, dass diese immer stärker und verlässlicher werden.

Körperliche Sensibilisierung
Viele Frauen tragen unangenehme emotionale wie auch körperliche Erfahrungen mit sich, die
oft zu einem körperlichen Rückzug führen. Oft treten in Folge Blockaden und Schmerzen in sensiblen Körperregionen auf. Mit Fingerspitzengefühl kann man diese Blockaden loswerden.

Wissenschaftliche Erkenntnis
Körperliche Erregungskurve versus emotionale Lustkurve - welche Rollen spielen diese Kurven beim Liebesspiel? Wie bringt man diese zusammen, damit eine tiefe emotionale und körperliche Befriedigung stattfinden kann? Was braucht das Gehirn, damit eine Frau loslassen und sich richtig fallen lassen kann?

Neben dem Vortrag werden wir auch praktische Übungen anwenden, die uns helfen, Schritt für Schritt das zu lösen, was uns bisher dabei im Weg steht, ein bereicherndes Liebesleben zu erleben.

Achtung: Bei den Übungen handelt es sich NICHT um Sexpraktiken. Wir werden die Übungen erklären und in Kleidung durchführen. Bitte dafür, und für die Yogasequenz, bequeme Kleidung mitbringen.

Anna Talbot: In Stuttgart geboren, bin ich nach dem Abitur nach Berlin und Kalifornien gezogen, um Schauspiel zu studieren. Nebenher habe ich in Berlin über 10 Jahre bei der renommierten Heilerin Yashi Kunz Meditation praktiziert und studiert. Nach langer Recherche nach einer Heilausbildung, die über die Heilpraktikerschule hinausgeht, bin ich auf das Tantric Institute of Integrated Sexuality in Los Angeles gestoßen. Seither arbeite ich als Integrated Relationship & Sexual Health Coach weltweit, wenn ich nicht gerade über den Fernsehbildschirm flimmere. Mehr Infos zu meinem Angebot unter http://www.meinliebesleben.de Email: anna@meinliebesleben.de

Frühbucher: 145€, regulär 165€
 
   

 

   

Infotermin Ayurveda - Massage - Ausbildung 2018

 
Samstag, 23.06.18
11:00 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

An diesem Termin hast Du die Möglich die Ausbildungsleitung und das Yoga- und Gesundheitszentrum in Karlsruhe kennenzulernen.
Bitte melde Dich für einen der Info-Tage kurz telefonisch oder per Mail an!
 
   

 

   

Yoga fokussiert, kraftvoll, entspannt

 
Freitag, 06.07.18
18:00 bis 20:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Fühle dich eingeladen, für deine individuelle, eigenverantwortliche Praxis die vielfältigen Möglichkeiten der Yogastellungen zu entdecken, mit "Yogischen Tricks" zu verfeinern und mit den Botschaften deines Körpers abzustimmen. Die spielerisch präzise Praxis schult dein Körperbewusstsein, deine Achtsamkeit und ist ein Weg zur Intuition und Fröhlichkeit.

Yoganomade, Kay Hadamietz (Yogalehrer BYV, RYT200, Xperience Yoga, Yoga-Personaltrainer, Ayurveda-Gesundheitsberater, Meditationskursleiter) bildet in Ham-burg, Berlin, Karlsruhe und Bad Meinberg Yogalehrer aus und gibt in D, CH und L Workshops.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 13.07.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Voll im Leben - Still im Sein

 
Freitag, 21.09.18
18:00 bis 21:00 Uhr
Sa., 22.09., 10 - 17 h


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Schlüssel orgodynamischer Lebenskunst
...ein Erlebnisvortrag und Tagesevent in Karlsruhe.

Unser Leben ist zumeist geprägt von Komplexität, von Vielfalt und nicht selten von einer Eile, die zu einer Art Getrieben-sein führen kann, sowie dem Empfinden von einem "Zuviel". Vielleicht bewältigen wir eine Menge, aber diese Art von Fülle, dieses Zuviel kann uns von der kostbaren Tiefe unseres Menschseins abschneiden bis dahin, dass wir sie vergessen.

Voll im Leben sein heißt, das volle Potential unseres Menschseins zu erlauben. Wie wäre es, den Herausforderungen unmittelbar zu begegnen und gleichzeitig darin fühlend lebendig zu sein? Wie können wir mit unserer Intuition und unserem essentiellen Selbst verbunden bleiben inmitten des Vielen unseres Lebens?

Für mich liegt in dem Satz "Voll im Leben - Still im Sein" eine tiefe Einladung, der enormen Weite unseres Menschseins Raum zu geben, indem wir scheinbar Gegensätzliches umarmen; Fülle und Leere, radikale Lebendigkeit und Stille, aktives Wirken und rezeptives Dasein.

Die orgodynamische Lebenskunst setzt genau hier an und zeigt konkrete Methoden, alltagspraktische Handwerkszeuge, theoretische Landkarten und ein umfassendes Verständnis davon, wie wir uns auf dem Weg zu unserem tiefsten menschlichen Potential gegenseitig unterstützen können.

In Karlsruhe:
Erlebnisvortrag am Freitag, 21.09.2018, 18 - 20 Uhr und
Tagesevent am Samstag, 22.09.2018, 10 - 17 Uhr
mit Frithjof Paulig (Orgodynamik-Lehrtrainer, GF Orgoville - Institut für Orgodynamik)
Seminargebühr: Vortragsabend 12€, Tagesevent 95€
Veranstaltungsort: Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe, Rheinstr. 44, 76185 Karlsruhe

Anmeldung: Andrea Witzmann, info@orgodynamik.de
09733 - 783 55 26
www.orgodynamik.de

Der Tag ist auch geeignet, die Arbeit aus der Orgodynamik-Ausbildung kennen zu lernen.
 
   

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 21.09.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

108 x die Sonne grüßen

 
Samstag, 22.09.18
09:30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

108-mal die Sonne grüßen - dann erstrahlt sie in Dir! Lade Deine innere Sonne auf! Der Sonnengruß wirkt nicht nur stark anregend, er bringt alle Energien zum Fließen. Der Körper wird wohlig warm und angenehm durchströmt. Die Lymphe wird freier und die gesamte Zirkulation im Körper wird neu geweckt. Dein Immunsystem wird unterstützt und die Balance zwischen Atmung, Bewegung und tiefer Entspannung neu hergestellt.

Dieser Workshop ist besonders gut, wenn Du Dich wieder richtig fit machen willst.

Durch den Workshop begleitet Dich Manuja Marlon Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt.
 
   
Gebühr: 29 €    

 

   

Ayurvedisch Kochen

 
Samstag, 29.09.18
09:00 bis 13:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Ayurveda ist die Wissenschaft vom langen Leben. Die ayurvedische Ernährungslehre beschreibt, dass die Eigenschaften von Nahrungsmitteln die Doshas ausgleichen. Zur Wiederherstellung der inneren Balance und Erhaltung der Gesundheit ist eine bewusste und gesunde Ernährung ein wichtiger Bestandteil. In diesem Kochkurs, geleitet von Shantidevi, erhältst du Erläuterungen zu den theoretischen und praktischen Grundlagen des Ayurveda, inklusive deiner persönlichen Konstitutionsbestimmung. Die Verwendung von Kräutern und Gewürzen wird ganz praktisch beim gemeinsamen Kochen und Ausprobieren von Rezepten geübt. Das gemütliche Genießen der ayurvedischen Mahlzeit rundet den Workshop ab.
 
   
Gebühr: 58 €    

 

   

Die Kunst der Ausrichtung

 
Samstag, 29.09.18
14:00 bis 17:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Die Kunst der Ausrichtung - innerlich, um Unterstützung und Orientierung zu finden, und äußerlich den Tanz der Form geschehen zu lassen.
Ein spielerischer Vinyasa Flow Workshop mit Elementen des Anusara Yogas und verschiedenen Körperbewusstseinsmethoden.

Welche Voraussetzungen gibt es, damit eine Asana entsteht und bewusst gefühlt werden kann? Wie kann ich innerlich eine Asana erforschen, um sie zu „er-Leben“ und zu verkörpern? Wie kann mich mein Körper dabei unterstützen, präsent und natürlich in diesem Augenblick zu sein?

Durch das bewusste Wahrnehmen der Details in Bewegungen und Stellungen kannst du deine anatomischen Erfahrungen buchstäblich verkörpern.
Integrationsphasen während der Stunde dienen dazu, dass die neugewonnenen Erkenntnisse später noch über die Körperintelligenz erinnert werden können.

Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Bälle, Klötze, Gurte oder auch die Wand ermöglichen auch dem nicht so beweglichen Yogaübenden ein tiefes Erleben und Genießen der Asanas.

Die Kunst der Ausrichtung - Innerlich und äußerlich präsent.
Für alle interessierten Yogis und Yogalehrer!

Karsten studierte Tanz in Dresden und Köln und sammelte Erfahrungen in verschiedenen Körpertechniken und Körperbewusstseinsmethoden.
Ausgebildeter Pilates-Lehrer, Ayurveda-Gesundheitsberater, Anusara Yogalehrer, Weiterbildungen in „Natural dance and Somatic Movement“. Hauptunterrichtender Yogalehrer im Yoga Ashram. Das Wissen aus unterschiedlichen Bereichen lässt er in den Unterricht mit einfließen.

Karsten liebt es selbst Schüler zu sein und besucht regelmäßig Workshops und Klassen diverser Yoga Stile und Bewegungskulturen.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Die Kunst der Berührung - Hands on und Korrekturen

 
Sonntag, 30.09.18
10:00 bis 13:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Korrekturen und Hilfestellungen sind eine schöne Gelegenheit, den Praktizierenden liebevoll Aufmerksamkeit zu schenken und zugleich die Möglichkeit zu geben, ihnen weiter oder einfach nur anders in die Stellung zu helfen. Dabei gibt es unterschiedliche Arten der Berührung: Mal sanft, mal gezielt; einmal werden bewusst Bewegungsrichtungen nachempfunden, ein anderes Mal geht es er darum, dass sich der Schüler in einem bestimmten Körpersystem besser erfährt.
Grundvoraussetzung ist anatomisches Wissen, aber auch aus dem Bereich der Körperbewusstseinsmethoden „Somatics“ gibt es viele Möglichkeiten, Berührung unterstützend anzuwenden.

Ein Workshop, in dem viel erforscht und gespielt wird. Anatomische Grundlagen werden sowohl besprochen, als auch Körperbewusstseinsmethoden und andere somatische Ansätze integriert.
Dieser Workshop richtet sich an Yogalehrer aller Traditionen und interessierte Yogis, die Lust und Freude an der Erforschung des Körpers und sich selbst haben.

Karsten studierte Tanz in Dresden und Köln und sammelte Erfahrungen in verschiedenen Körpertechniken und Körperbewusstseinsmethoden.
Ausgebildeter Pilates-Lehrer, Ayurveda-Gesundheitsberater, Anusara Yogalehrer, Weiterbildungen in „Natural dance and Somatic Movement“. Hauptunterrichtender Yogalehrer im Yoga Ashram. Das Wissen aus unterschiedlichen Bereichen lässt er in den Unterricht mit einfließen.

Karsten liebt es selbst Schüler zu sein und besucht regelmäßig Workshops und Klassen diverser Yoga Stile und Bewegungskulturen.
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Infotermin Yogalehrerausbildung 2019

 
Freitag, 05.10.18
18:30 bis 19:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Dieser bietet die Möglichkeit, Antwort auf alle Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung zu bekommen. Eine Informationsveranstaltung für alle, die wissen wollen, ob die zweijährige Ausbildung für sie die richtige Wahl ist. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
 
   

 

   

Pranayama XPerience

 
Samstag, 13.10.18
10:00 bis 16:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

In dir steckt unendliche Kraft! Pranayama - das Lenken der Lebensenergie - ist weit mehr als nur Atemtechnik. An diesem Tag werden Techniken und Energiemeditationen aus verschiedenen Yogatraditionen und von verschiedenen Meistern vorgestellt. Sie helfen, den Pranafluß zu befreien, schlafenden Fähigkeiten zu wecken und die Ausdehnung des Bewussteins in das Eins-Sein zu führen.
Pranayama unterstützt das klassische Yoga und die eigene Entwicklung.
Voraussetzung für die Teilnahme sind Pranayama- und Meditations-Grundkenntnisse sowie die Neugier auf spirituelle Erfahrungen.
Von 12:30 bis 14:30 gönnen wir uns eine erholsame Pause! :-)
Der Vormittag und der Nachmittag können auch einzeln gebucht werden.

SL: Manuja Ferrari ist Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs- und Meditationskursleiter. Er hat eine längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt.
 
   
Gebühr: 65 €    

 

   

Pranayama XPerience

 
Samstag, 13.10.18
10:00 bis 12:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

nur Teil 1 - nur am Vormittag
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Pranayama XPerience

 
Samstag, 13.10.18
13:30 bis 16:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Teil 2 - nur am Nachmittag
 
   
Gebühr: 35 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 26.10.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Infotermin Yogalehrerausbildung 2019

 
Samstag, 03.11.18
14:30 bis 15:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Dieser bietet die Möglichkeit, Antwort auf alle Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung zu bekommen. Eine Informationsveranstaltung für alle, die wissen wollen, ob die zweijährige Ausbildung für sie die richtige Wahl ist. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
 
   

 

   

Harmonium spielend lernen

 
Samstag, 10.11.18
10:00 bis 16:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Harmonium spielen kann jeder lernen, denn hierfür sind weder Vorkenntnisse noch Wissen im Notenlesen erforderlich.
In kurzer Zeit werden einfache Mantren mit leichten, eingängigen Melodien erlernt. In nur einem Tag erwirbst du ein Repertoire von 8-10 Liedern, mit denen du Kirtan Singen oder Mantra Yogastunden gestalten kannst.

Neben allen Akkord- und Text-Blättern erhältst du zur Erinnerung an die Melodien zusätzlich eine Lern-CD gratis!
Für den Unterricht wird empfohlen, die Lieder auf dem eigenen Harmonium zu erlernen. Gerne kann für den Kurs auch eines zur Verfügung gestellt werden. Bitte bei der Anmeldung angeben, wenn Bedarf besteht.

Leitung: Manuja Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt.
 
   
Gebühr: 85 €    

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 16.11.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Meditation und Satsang

 
Freitag, 07.12.18
20:15 bis 21:45 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Meditation ist die Kernpraxis des Yogas. Aus der inneren Ruhe entsteht eine Kraft und Gelassenheit, die Dich glücklicher werden lässt. Du erkennst so den Kern Deines Wesens und was für Dich wirklich wichtig ist.

Die gemeinsame, geleitete Meditation findet regelmäßig statt und ist kostenlos.

Im Anschluss an die Meditation findet das Mantra-Singen, der sogenannte "Satsang" statt, bei dem gemeinsam musiziert und gesungen und über kurze spirituelle Themen gesprochen wird.
 
   

 

   

Infotermin Yogalehrerausbildung 2019

 
Freitag, 04.01.19
18:30 bis 19:30 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

Dieser bietet die Möglichkeit, Antwort auf alle Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung zu bekommen. Eine Informationsveranstaltung für alle, die wissen wollen, ob die zweijährige Ausbildung für sie die richtige Wahl ist. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
 
   

 

   

108 x die Sonne grüßen

 
Samstag, 05.01.19
09:30 bis 12:00 Uhr


 

Termine in iCal/Outlook/etc. eintragen

108-mal die Sonne grüßen - dann erstrahlt sie in Dir! Lade Deine innere Sonne auf! Der Sonnengruß wirkt nicht nur stark anregend, er bringt alle Energien zum Fließen. Der Körper wird wohlig warm und angenehm durchströmt. Die Lymphe wird freier und die gesamte Zirkulation im Körper wird neu geweckt. Dein Immunsystem wird unterstützt und die Balance zwischen Atmung, Bewegung und tiefer Entspannung neu hergestellt.

Dieser Workshop ist besonders gut, wenn Du Dich wieder richtig fit machen willst.

Durch den Workshop begleitet Dich Manuja Marlon Ferrari, langjähriger Yogalehrer (BYV), erfahrener Seminarleiter, Entspannungs-und Meditationskursleiter. Er hat längere Zeit im Yoga Vidya Ashram Westerwald gelebt.
 
   
Gebühr: 29 €    


 
 

 
Blog   Facebook  

Studenten-Semesterkarte! Drei Monate für 99€!

Studenten-Semesterkarte
Für nur 99€!Unser besonderes Angebot für Studierende: 
Die…

Wir gratulieren: Irmgard 15 Jahre bei Yoga Vidya Karlsruhe

Wir gratulieren Irmgard und uns selbst zu 15 Jahren wertvollem, warmherzigem Yogaunterricht und ihrer tiefen…

Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe