Schließen

Zentrumsleitung Karlsruhe

Shantidevi Susanne

Yogalehrerin (BYV),Yogatherapeutin (BYAT), Meditationskursleiterin BYVG, Yoga Psychologische Beraterin (BYVG)

Shantidevi SusanneShantidevi Susanne Weiler hat schon als Teenager Yoga geübt und sich aufgrund dem frühen Tod ihrer Mutter intensiv mit dessen Philosophie auseinandergesetzt. Einen Autounfall mit 17 Jahren hatte sie aufgrund ihrer Beweglichkeit gut überstanden und die Verletzungen an der Wirbelsäule dank Yoga überwunden. Sie gibt ihr Wissen mit viel Herzlichkeit weiter, ist aber auch fähig, die Menschen zu fordern und ihnen so über ihre Begrenzungen hinweg zu helfen.

Neben einer klassischen Berufsausbildung als Bankfachwirtin und Organisatorin begann sie ihre Ausbildung 1997 zunächst als Übungsleiterin beim Mahindra Institut, mit dem Unterrichtsstil von BSK Iyengar, der Yoga als Therapie sehr exakt und präzise lehrte. Später folgte die Ausbildung zur Yogalehrerin beim Bund der Yoga Vidya Lehrer e.V., die Ausbildung in fortgeschrittenem Pranayama, in der integralen Yoga-Psycho-Therapie und zur Meditationskursleiterin sowie zahlreiche andere Weiterbildungsseminare.

Sie gründete und leitet die Yoga Vidya Zentren Karlsruhe und Rastatt, die in kurzer Zeit nicht nur sehr beliebt, sondern ein fester Anlaufpunkt für alle Interessenten geworden sind.
Achtsamkeit beginnt für sie nicht mit der Yogastunde, sondern ist die allgegenwärtige Aufforderung des Lebens.

 

Das Yoga Vidya Team Karlsruhe

Das Yoga Vidya Team in Karlsruhe besteht aus vielen qualifizierten und zertifizierten Yogalehrern, sowie fest angestellten und ehrenamtlichen Mithelfern. Sie alle gemeinsam wollen ein Zeichen setzen, ein Zeichen für ein harmonisches und achtsames Miteinander. Dadurch entsteht eine Atmosphäre, in der „Heilung” geschehen kann.

Alexej

Yogalehrer (BYV)

AlexejMein Name ist Alexej. Im "normalen" Leben habe ich Spaß mit meinen drei Jungs und meiner wunderschönen Frau. In der Arbeitswoche verbringe ich acht Stunden täglich als IT-Consultant, mal unterwegs bei den Kunden, mal stehend am Schreibtisch. Neben dem Ganzen hat seit 2010 Yoga einen festen Bestandteil in meiner freien Zeit eingenommen. Berufs- und familienbegleitend habe ich eine zweijährige Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya abgeschlossen und unterstützte seitdem die Yogis bei ihrer Praxis.
In meinen Stunden lernst Du eine korrekte und körpergerechte Ausführung der Asanas. Du übst, Deinen Atem zu kontrollieren und die Energie fließen zu lassen. Du erlernst die vollständige Entspannung von den Zehen bis zu den Ohrenspitzen und die Vertiefung in die Meditation, um die Natur Deiner Seele zu ergründen

Antarjyoti Susanne

Yogalehrerin (BYV), Meditationskursleiterin (BYVG), Chakralehrerin (BYV), Kinderyogaübungsleiterin (BYVG) , Yoga Nidra 1 + 2 (BYV)

Antarjyoti SusanneVoll gestresst kam ich in meine erste  Yogastunde. Eigentlich suchte ich nur etwas Sport zum Ausgleich zu meinem Berufsalltag. Und jetzt, jetzt kann ich die Finger nicht mehr davon lassen. Yoga hat mich vollständig erfüllt und vom Kopf wieder auf die Füße gestellt.  Durch meine Ausbildung zur Yogalehrerin und die mittlerweile nicht mehr zählbaren Aufenthalten im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg konnte ich meine
Yogakenntnisse immer mehr vertiefen. Mit viel Freude gebe ich mein Wissen weiter. Wer mich noch nicht kennt und im Zentrum auftaucht, erkennt mich am Lachen und den meist fordernden Yogastunden.

Corinna

CorinnaDurch akute Rückenprobleme und die Empfehlung einer Freundin bin ich zum Yoga und zum Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe gekommen. Seit meiner Ausbildung zum Yoga-Übungsleiter unterrichte ich Yoga-Anfänger. Aufgrund meiner eigenen Erfahrung lasse ich in meinen Übungsstunden Elemente aus dem Rückenyoga einfließen. Yoga hat einen großen Einfluss auf mich. Die Ruhe, die ich dadurch auch gefunden habe, beeinflusst mein Leben sehr positiv, die Yogaübungen haben meine Rückenschmerzen fast ganz beseitigt.

Dagmar Gauri

Yogalehrerin (BYV), ganzheitliche Yogatherapeutin (BYAT)

Dagmar GauriIn einer Phase großer Belastung begann ich Yoga zu üben, um mir meine innere Mitte zu bewahren. Die Kombination aus Bewegung, Atmung, Konzentration und meditativer Versenkung führte mich zu einer bewussteren Wahrnehmung des Augenblicks. Durch den achtsameren Umgang mit mir selbst und durch regelmäßige Praxis konnte ich die Entwicklung meiner körperlichen Flexibilität und geistigen Bewusstheit als ein beglückendes Erlebnis erfahren.
Gelassenheit des Geistes, Verbindung von Körper, Geist und Seele durch den Atem und Freude an der Entdeckung der ganz eigenen Möglichkeiten - das ist es, was Yoga für mich bedeutet und was ich an meine Schüler weitergeben möchte.
"Der Yogi ist immer glücklich - wenn die Dinge so ausgehen, wie er es gerne hätte, freut er sich und ist dankbar. Wenn sie anders ausgehen, freut er sich über die Lektion, die er lernen kann, und die Gelegenheit, geistige Stärke zu entwickeln" (Sukadev Bretz)

Elisa

Yogalehrerin (BYV)

ElisaYoga begleitet mich in meinem Leben, seitdem mich meine Mutter als Teenager zu einer Yogastunde mitnahm. Vor rund fünf Jahren intensivierte ich meine Praxis und in mir wuchs der Wunsch, mich noch intensiver mit Yoga auseinanderzusetzen. Seit meiner zweijährigen Ausbildung bei Yoga Vidya unterrichte ich nicht nur, sondern lerne auch jeden Tag dazu.
In meiner Praxis mag ich einen flüssigen und dynamischen Stil. Die Zeit zur Entspannung und eine bewusste Ausrichtung der Asanas sind mir ebenso wichtig. Yoga ist für mich eine wunderbare Massage für den gesamten Körper und ein Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken.
Getreu dem Motto „Teach what you practice, practice what you teach“ freue ich mich auf dich.

Francesca

Yogalehrerin (BYV)

FrancescaMeine große Begeisterung und vor allem Neugier für fremden Kulturen haben mich immer begleitet und mein Horizont erweitert. Als ich 2008 von einem Yogakurs in meiner Nähe erfuhr, nahm ich teil und war von den Wirkungen fasziniert. Ganz anders als Turnen und Gymnastik... Als ich die Erfahrung machte, dass bei meinen starken Rückenschmerzen nur noch Yoga wirklich half, entschied ich mich, den nächsten Schritt zu gehen und die Ausbildung zum Yogalehrer zu machen. Yoga ist eine wunderbare Entdeckungsreise in sich selbst!

Irmgard

Yogalehrerin (BDY), Meditationskursleiterin (BYVG), Yoga Nidra (SYZ), Huna, Reiki.

IrmgardAuf meinem langen Yoga-Weg habe ich viele Lehrer und Traditionen kennengelernt. Mein eigener Unterrichtsstil zeichnet sich aus durch eine präzise Ansage und Führung, begleitet durch Energielenkung und Affirmationen. Dies ermöglicht das achtsame Erleben der eigenen Grenzen. Die Wahrnehmung wird von außen nach innen, und somit ins Zentrum des yogischen Geschehens, gelenkt. Es ist mir wichtig, meine Schüler dort abzuholen wo sie stehen. Jeder kann Yoga praktizieren, egal welche Voraussetzungen gegeben sind. "Alles Leben ist Yoga".

Jana

Yogalehrerin (BYV)

JanaYoga bedeutet für mich die Erreichung eines höheren Grades an Freiheit.
Es hilft mir bei die Erweiterung meines Wahrnehmungsvermögens sowohl im physischen Sinne - Atmung, Flexibilität der Gelenke, Krafterhöhung, biomechanische Intelligenz, individuell angepasste Ernährung, als auch im höheren Sinne - Gedankenbeherrschung, Achtsamkeit, Konzentration, Intuition, Gelassenheit.
Es hilft mir bei die Erweiterung meines Wahrnehmungsvermögens sowohl im physischen Sinne - Atmung, Flexibilität der Gelenke, Krafterhöhung, biomechanische Intelligenz, individuell angepasste Ernährung, als auch im höheren Sinne - Gedankenbeherrschung, Achtsamkeit, Konzentration, Intuition, Gelassenheit.
Yoga förderte meine Entwicklung, da ich lerne, das Streben nach bloßen Zielen loszulassen und mich hinzuwenden zu dem Streben nach Erfahrung und Kreativität. Durch Yoga habe ich erfahren, dass auch unerwünschte Ereignisse und negative Emotionen eine Quelle der Entwicklung sein können. Und ich haben gelernt, nicht nur das zu lieben, was ich ohnehin schon gut beherrsche, sondern auch meine scheinbaren Schwächen zu integrieren.
Meine Begeisterung für Yoga teile ich sehr gerne - sanft und kraftvoll, einfach und tiefgreifend, verständlich und systematisch.

Ludwina

Yogalehrerin (BYV), Meditationskursleiterin

LudwinaYoga praktiziere ich seit mehr als 25 Jahren. Erst viel später nahm ich an der Yogalehrerausbildung in Karlsruhe teil. Während dieser Ausbildung entdeckte ich unter vielen anderen Dingen die Meditation für mich, woraufhin ich mich im Anschluss zur Meditationskursleiterin ausbilden ließ.
Mein Lebensmotto: Dank für alles. Danke für jede Minute, die kommt. Danke für das Leben, das vor Dir liegt! Danke!

Marcia

Yogalehrerin (BYV)

MarciaMeinen ersten Kontakt mit Yoga hatte ich während eines Urlaubs auf Sri Lanka. Seitdem kam ich nicht mehr davon los. Während meiner zweijährigen Yogalehrerausbildung von 2007 bis 2009 gingen dann weitere Türen auf und ich lernte Yoga intensiv als Lebensschule kennen, die immens mehr ist als „gehobene Gymnastik“.
Ich liebe am Yoga-Unterrichten fasziniert zu beobachten, wie sehr die Yogapraxis bereits nach wenigen Wochen die Selbstwahrnehmung und das Leben der Teilnehmer/innen zu ändern vermag. Ins Spüren kommen, Tun, ohne zu bewerten und sich dem Fluss und Geschehen einer Yogastunde gelassen anvertrauen - es macht weit in jeder Hinsicht.
Die Kurse für Mütter mit Baby und Yoga für Schwangere sind mir über die Jahre auf spezielle Weise ans Herz gewachsen, weil ich Frauen hier in einer besonderen Lebenssituation abholen und dabei immer wieder bestaunen darf, wie gut sich Yoga auch auf die Beziehung zwischen Mutter und Kind, das sich auf den Weg in die Welt macht, auswirkt.
Und richtig schön finde ich die Abwechslung, die darin liegt, zudem noch viele andere verschiedene Kursangebote für Yoga-Anfänger und Fortgeschrittene mit offener Neugier und Einfühlung zu leiten.
Wir sehen uns. :-)

Nina Devaki

Yogalehrerin (BDY)

Nina DevakiIm Jahr 2016 absolvierte ich meine Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya Bayreuth. Seitdem begleite ich Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden und selbstbestimmten Leben.
In meinem Unterricht möchte ich vor allem einen Raum öffnen, in dem man sich frei entfalten und die Schönheit des eigenen Seins erfahren kann. Voller Respekt vor den individuellen Grenzen der Teilnehmer, aber durchaus mit der Einladung die eigenen Grenzen auf körperlich, geistiger und spiritueller Ebene zu erweitern, begleite ich meine Schüler auf ihrem Weg des erwachenden Bewusstseins. Durch mein gelebtes Wissen, gestalte ich die Yogastunden authentisch, intuitiv und mit viel Herz und Einfühlungsvermögen. Dabei achte ich auf einen ausgewogenen Mix aus fordernden und entspannenden Asanas, Pranayama, geistigen und philosophischen Aspekten. Gerne begleite ich die Stunden auch von Mantren, gespielt mit dem Harmonium."

Sadhu Aris

Yogalehrer (BYV), Ashtanga-Yogalehrer

Sadhu ArisIch habe 2014 im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe meine 2jährige Ausbildung zum Yogalehrer (BYV) abgeschlossen und eine weitere Ausbildung zum Ashtanga Yoga Lehrer 2016 in Mysore (Indien) absolviert. In Thailang (Wat Po) erlernte ich die Traditionelle Thaimassage und insbesondere die Fußmassage. Als gelernter Koch auf dem Yogaweg war es für mich eine Bereicherung, bei Leela Mata in Bad Meinberg die Fortbildung zum Ayurveda-Koch zu besuchen.
Meinen Yogaweg beschreiben die folgenden zwei Zitate sehr gut:
"Diejenigen, die kraftvoll und intensiv praktizieren, werden Samadhi bald erreichen" Yoga Sutra des Patanjali, 1.21
"Einst war ich verloren, aber jetzt bin ich gefunden.
War blind, aber jetzt sehe ich." Amazing Grace

Soluna

Susanne

Susanne

Vadim

Yogalehrer (BYV)

Vadim

Dein Empfangsteam

Jessica Brenk, Dagmar Gauri Weller, Melanie Steible und Robin Weiler (links nach rechts)

Weitere Mitarbeiter

Uwe Weiler
Shakti Kim Weiler

Andreas Flick
Hong Sang Ha

Michaela Danko
Anita Anderer