Zur Startseite
 
 
** Neuer Kurs speziel für Beginner ab Montag 27.11.17 - 17 Uhr** 

Yogalehrer-Ausbildung

PDF-Download zur Yogalehrer-Ausbildung 2018

Erlebe das tiefe Einsteigen in alle Aspekte des Yoga. Dies beinhaltet Gesundheit, Lebensfreude, Erfolg im Beruf, Erfüllung in Partnerschaft und Familie, Leben in Harmonie mit den kosmischen Gesetzen, Bewusstwerden höherer Ebenen des Seins und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Yoga zu unterrichten ist eine erfüllende, verantwortungsvolle Aufgabe. Eine Yogalehrerin/ein Yogalehrer braucht dafür eine solide Basis eigener Yoga-Praxis und genaue Kenntnis der Unterrichtstechniken. Die Ausbildung lässt genug Spielraum, um das theoretisch erlernte Wissen auch zu verinnerlichen und in die Praxis umzusetzen.

Aufbau und Inhalte der Ausbildung

Wir arbeiten mit den Techniken des seit Jahrhunderten erprobten klassischen, ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda. Wo es sinnvoll und hilfreich ist, fließen verwandte Techniken mit ein. Erkenntnisse aus der modernen Naturwissenschaft und Psychologie helfen, das Bild abzurunden.
Ausbildungsinhalte.


Das erste Jahr:

  • systematische Schulung aller Aspekte der gesamten Persönlichkeit
  • Grundlagen für die eigene Praxis sowie zum Unterrichten

Das zweite Jahr:

  • Vertiefung der eigenen Übung
  • Studium der klassischen Yoga-Schriften (Bhagavad Gita, Hatha Yoga Pradipika, Yoga Sutra)
  • menschliche Anatomie, Physiologie und Bewegungslehre
  • Grundprinzipien des Yogaunterrichtes mit den Schwerpunkten: Anfängerkurse, Mittelstufe, Fortgeschrittene, gemischte Gruppen, Yoga für den Rücken, Yoga für Schwangere, Yoga für Kinder, Yoga für Senioren, Möglichkeiten und Grenzen von Yoga-Therapie
  • Unterrichtserfahrung durch gegenseitiges Unterrichten in kleinen Gruppen sowie im Rahmen des normalen Yoga-Unterrichts im Zentrum


Zertifikat

Unsere Ausbildung ist eine umfassende, praxisorientierte Ausbildung. Nach Bestehen der Abschlussprüfung erhältst Du ein Zertifikat als YogalehrerIn BYV, welches Dich zur Mitgliedschaft beim Bund der Yoga Vidya Lehrer e.V. und BDY berechtigt.

Ausbildungstermine

Die Ausbildung beginnt am 18. Januar 2018. Dazu kommen jährlich zwei Ausbildungswochenenden im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe und vier unvergesslich schöne Wochenenden im Haus Yoga Vidya, Gut Hoffnungstal (Oberlahr, Westerwald). Ausbildungsfreie Zeiten sind einige Schulferien-Zeiten und im Sommer vom 27.07.-08.09.2018.

Wöchentlicher Unterricht:     donnerstags, 18-21:15 Uhr
Wochenenden im Zentrum:  17.-18.02.2018 und 7.-8.07.2018


Besuch von 12 Satsangs
während der Ausbildung: Meditation mit kleinem Vortrag, inklusive vorheriger Yogastunde (findet monatlich freitagabends ab 18:30 Uhr bis 21:45 Uhr statt)

Wochenenden im Haus Yoga Vidya Westerwald
:

23.-25.03.2018 Der Spiritueller Weg
18.-20.05.2018 Kundalini Yoga Mittelstufe
14.-16.09.2018 Meditation Intensiv Schweigend
23.-25.11.2018 Sanskrit

Infotermin

Dieser bietet die Möglichkeit, Antwort auf alle Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung zu bekommen. Eine Informationsveranstaltung für alle, die wissen wollen, ob die zweijährige Ausbildung für sie die richtige Wahl ist. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
06. Januar 2018, 16-17 Uhr







Ausbildungsgebühren

Die Kosten der Ausbildung belaufen sich je nach Unterbringung an den Wochenenden im Haus Yoga Vidya im Westerwald auf monatlich:

189 € (Mehrbettzimmer)
219 € (Doppelzimmer)
255 € (Einzelzimmer)

In den Ausbildungsgebühren sind alle Kosten für den wöchentlichen  Unterricht und die Wochenenden im Haus Yoga Vidya Westerwald sowie in Karlsruhe enthalten. Für die vegetarische, vollwertige Verpflegung und  die Unterbringung im Haus Yoga Vidya fallen keine zusätzlichen Ausgaben an.

Vergünstigungen

Um ein tiefes Eintauchenin die Praxis während der Ausbildungszeit zu erleichtern, erhältst Du: ein Abo für alle offenen Yogastunden 30 % Ermäßigung auf alle Workshops 30 % Ermäßigung auf Kurse 20 % Ermäßigung auf alle Seminare im Haus Yoga Vidya

Die Ausbildungsleitung

 Shantidevi Susanne Weiler hat schon als Teenager Yoga geübt und sich mit dessen Philosophie auseinandergesetzt. Einen Autounfall mit 17 Jahren hatte sie aufgrund iher stabilen Wirbelsäule und der Beweglichkeit gut überstanden und die Verletzungen an der Wirbelsäule dank Yoga überwunden.

Ihre Ausbildung begann sie 1997 zunächst als Übungsleiterin beim Mahindra Institut, mit dem Unterrichtsstil von BSK Iyengar, der Yoga als Therapie sehr exakt und präzise lehrte.
Später folgte die Ausbildung zur Yogalehrerin beim Bund der Yoga Vidya Lehrer e.V., die Ausbildung in fortgeschrittemem Pranayama, in der integralen Yoga-Psycho-Therapie und zur Meditationslehrerin sowie zahlreiche andere Weiterbildungen.

Vor zwölf Jahren gründete sie und leitet seitdem das Yogazentrum in Karlsruhe, das nicht nur sehr beliebt, sondern ein fester Anlaufpunkt für alle spirituell Suchenden geworden ist.

Sie gibt ihr Wissen mit viel Herzlichkeit weiter, ist aber auch fähig, die Menschen zu fordern und ihnen so über ihre scheinbaren Begrenzungen hinweg zu helfen.

Achtsamkeit beginnt für sie nicht mit der Yogastunde, sondern ist die allgegenwärtige Aufforderung des Lebens.

Die Ausbilder

Yoganomade Kay Hadamietz (Yogalehrer BYV, RYT200, Xperience Yoga, Yoga-Personaltrainer, Ayurveda-Gesundheitsberater, Meditationskursleiter) bildet in Hamburg, Karlsruhe und Bad Meinberg Yogalehrer aus und gibt in D, CH und L Workshops. Einfühlsam und dabei fordernd begleitet er YogInnis aller Level mit besonderem Focus auf Präzision, Freude, Achtsamkeit und Trainingsreiz. In seinen Stunden macht er das breite Spektrum des Yoga erlebbar, lässt dich an seinem Erfahrungsschatz aus der eigenen experimentierfreudigen Yogapraxis und der Capoeira teilhaben und begeistert mit alltagsnahen, humorvollen Vorträgen.


Dagmar Gauri Weller Erfahrene Yogalehrerin (BYV), YogaTherapeutin
In einer Phase großer Belastung begann ich Yoga zu üben, um mir meine innere Mitte zu bewahren. Die Kombination aus Bewegung, Atmung, Konzentration und meditativer Versenkung führte mich zu einer bewussteren Wahrnehmung des Augenblicks. Durch den achtsameren Umgang mit mir selbst und durch regelmäßige Praxis konnte ich die Entwicklung meiner körperlichen Flexibilität, jede kleine Öffnung in einer Haltung als ein beglückendes Erlebnis erfahren. Praxis und Philosophie des Yoga begeisterten mich so, dass ich mich für eine Ausbildung zur Yogalehrerin entschied. Ausgehend von der Ganzheitlichkeit des yogischen Körper-Geist-Systems ist die Yogatherapie für mich eine schlüssige Weiterentwicklung. 
Gelassenheit des Geistes, Verbindung von Körper, Geist und Seele durch den Atem und Freude an der Entdeckung der ganz eigenen Fähigkeiten - das ist es, was Yoga für mich bedeutet und was ich an meine Schüler weitergeben möchte.

Anmeldeschluss: 07. Januar 2018   

Für weitere Informationen fordere bitte unsere Sonderbroschüre an.

>> Kontakt


 



 
 

 
Blog   Facebook  

Der Klangmeister - das erste Mal bei uns im Yogazentrum am 8. Dezember 2017

Klangmeister präsentiert:
Herzensöffnung - Der Pfad der Liebe
Unser Weg beginnt auf dem Pfad der Liebe.…

Lu Jong - zwei Workshops am Samstag, 18.11.2017

Zwei Workshops des tibetischen Heilyoga mit Ute Schaber am kommenden Samstag,
10 - 12:30 und 14 - 16:30 Uhr.

Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe