Schließen

Kinderyoga
Weiterbildung für Yogalehrer

Start  April 2019 Yoga bereichert das Leben eines Kindes auf ganz besondere Weise. Mit Yoga geben wir Kindern ein Übungssystem an die Hand, mit dem sie sich bei Bedarf aus dem schnelllebig gewordenen Alltag zurückziehen können, heraus aus der Reizüberflutung in die innere Stille finden und schon früh lernen, in sich hinein zu spüren, auf die Bedürfnisse von Körper und Geist zu hören. Je früher wir Kindern die Möglichkeit geben, Entspannung und gleichmäßige tiefe Bauchatmung zu erlernen, umso besser können sie im Laufe ihres Erwachsen-werdens mit Stresssituationen umgehen und ihren Reifungsprozess, gelöst von Störfaktoren, erleben. Im Yogaunterricht macht das Kind die kostbare Erfahrung, ganz er selbst sein zu dürfen. In der Yogapraxis gibt es kein „Richtig“ und „Falsch“, keinen Wettbewerb und keinen Leistungsdruck, sondern einfach ein freudvolles Probieren und Experi-mentieren mit Haltung und Bewegung, getragen von kindlicher Neugierde, der reinsten Form der Konzentration. So findet der Yogalehrende gemeinsam mit dem Kind in eine ursprüngliche Form des Unterrichts zurück, in den wertvollen Prozess des Erfahrens und Bewusstwerdens. Diese fundierte Ausbildung vermittelt Theorie und Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis und umfasst 168 Unterrichtseinheiten:  
 


 

Ausbildungstermine und Pflichttermine:

Sa 27.4.19

8 -10 Satsang

10 – 11 Jugendyogastunde ab 10 Jahren

11 -12 Stundenraster und Spiele/Stille

Pause

13 -14 Yoga in der Schule

14 – 15:45 Regeln Umgang / orginelle Kinder (ADHS und Co)

16 – 17:30 Yogastunde (offen)

17:30 -18:00 Wiederholungsfragen austeilen

 

Sa 11.5.19

8 -10 Satsang

10 – 11 Kinderyogastunde (6-10 Jahre)

11 -12 Stundenraster und Spiele/Power

Pause

13 -14 Kinderyogastunde (3-5 Jahre)

14 – 15:45 Kinderyogaunterrichtsprinzipien/Spiele- Puste-Sonnengrüße/ Entwicklung von Kindern

16 – 17:30 Yogastunde (offen)

17:30 -18:00 Einteilung U –Gruppen und Frage und Antwort

 

Sa 22.6.19

8-10 Satsang

10 -12:30 U-Gruppen

Pause

13:15 – 15:45 U Gruppen

16 – 17:30 Yogastunde (offen)

17:30 18:00 Vorbereitung Prüfung

 

Sa 27.7.19 – Mi 31.7.19:

8-10 Satsang

10 -12:30 U-Gruppen

Pause

13:15 – 15:45 U Gruppen

16 – 17:30 Yogastunde (offen)

17:30 18:00 Organisatorisches

 

So 28.7.19

8:30- 10:00 Satsang

10 -11:30 Yogastunde

Pause

12:15 – 13: 00 Karmayoga

13:00 – 15:00 Anatomie Skelett, Knochen und Gelenke

15:00 – 16:00 Karma und Reinkarnation

16:00 – 17:00 Frage und Antwort

 

Mo 29.7.19

9:00- 10:30 Satsang

10:30 -12 Yogastunde

Pause

12:45 – 13: 30 Karmayoga

13:30 – 15:30 Anatomie Muskeln

15:30 – 16:30 Streßmanagement

16:30 – 18:00 Wiederholung Prüfungsfragen

Ab 18:00 Lernen

 

Di 30.7. 19

9-13 schriftliche Prüfung

Pause

14 – 15:00 Feedbackrunde

 

Mi 31.7.19

9 – 12 gemeinsames Frühstück + Abschluß

 
Kinderyoga Teil: Praxis:
 
Yogastunde für Kinder + Jugendliche
Partnerübungen, Stille + Powerspiele
Yoga in der Schule oder im Kindergarten?
Meditationstechniken für Kinder in den verschiedenen Altersgruppen
Entspannungsverfahren für Kinder in den verschiedenen Altersgruppen
Massage Spiele

Theorie:
Aufbau einer Kinderyogastunde + Jugendyogastunde
Die wichtigsten Elemente einer Kinderyogastunde
Kinder Yoga Asanas – Körperübungen
Besonderheiten beim Unterrichten in den verschiedenen Altersstufen
Was gilt es zu beachten beim Unterrichten von Kindern mit besonderen Bedürfnissen
Erstellen eines Konzeptes für Kinder Yoga Stunden
Pädagogisches Grundwissen
Konflikte in der Lehrer Rolle
Aufbau und Durchführung von Kinderyoga Kursen und Workshops
 
Erwachsenen Yoga Teil: Praxis: Asanas – Körperübungen 
Pranayama
Verschiedene Meditationstechniken 
Entspannungsverfahren 
Mantra singen und Kirtan 
Meditation
Wie kann ich Yoga in den Alltag integrieren.

Theorie Was ist Yoga – Überblick, Geschichte, Begrifflichkeit 
Yogische Lehre
Die sechs Yoga Wege
Asthanga die acht Stufen des Yogas (Patanjali)
Indische Mythologie
Die drei Gunas
Gefühle und Geisteskraft
Unterrichtsprinzipien
Trainingslehre Anatomie Yoga für den Rücken
Meditation (was ist Meditation, Hindernisse und Erfahrungen)
Yogische Gesundheits- & Ernährungslehre
 
 
 
Teilnahme-Voraussetzungen:
 
Grundkenntnisse in Yoga und Meditation sind hilfreich aber nicht zwingend notwendig. 
 
 
Prüfung & Zertifikat:
 
Voraussetzung zur Prüfungszulassung ist der Besuch von allen Ausbildungsterminen. Nach bestandener praktischer Prüfung (Vorstellstunden während der Ausbildung) und schriftlicher Abschlussprüfung erhältst das das  
 
Zertifikat:   Kinderyogaübungsleiter/in
 
Deine Ausbilder:
 
Antarjyoti Susanne Helbig (Yogalehrerin BYV, Meditationskursleiterin, Kundalini Spezialistin, Yoga-Jugendübungslerterin, Staatlich anerkannte Erzieherin mit Weiterbildungen in Lern- und Verhaltenstherapie, Walderlebnis- und Zirkuspädagogik). Sie ist eine Vollzeit-Yogini mit viel Freude und Spaß am Leben! Lass Dich anstecken von ihrer Freude und Leichtigkeit. Antarjyoti vermittelt Yoga des Wissens mit einpräglichen Geschichten aus Tausend und einer Nacht. :-)
Shantidevi Susanne Weiler Ihre Ausbildung begann sie 1997 zunächst als Übungsleiterin beim Mahindra Institut, mit dem Unterrichtsstil von BSK Iyengar, der Yoga als Therapie sehr exakt und präzise lehrte. Später folgte die Ausbildung zur Yogalehrerin beim Bund der Yoga Vidya Lehrer e.V., die Ausbildung in fortgeschrittenem Pranayama, in der integralen Yoga-Psycho-Therapie und zur Meditationslehrerin sowie zahlreiche andere Weiterbildungen. Vor fünfzehn Jahren gründete sie und leitet seitdem das Yogazentrum in Karlsruhe, das nicht nur sehr beliebt, sondern ein fester Anlaufpunkt für alle spirituell Suchenden geworden ist.
 
 
Info- Termine
Fr. 4.01.19, ab 19:30 Uhr
Sa 6.04.19, ab 14:00 Uhr
 
Du kannst während Deiner Ausbildung so viele offene Yogastunden im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe besuchen, wie du möchtest. Außerdem bekommst du 30% Rabatt auf alle weiteren Seminare oder Workshops im Yoga Vidya Zentrum Karlsruhe. 
 
Bitte sende Deine Bewerbung bis zum  10. April 2019, damit wir Dir Deinen Platz in der Ausbildung reservieren können.